Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Kind (2) nach Unfall unter Schock
Mecklenburg Grevesmühlen Kind (2) nach Unfall unter Schock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.02.2018
Grevesmühlen

Ein 29-Jähriger hat am Freitagnachmittag auf der Autobahn 20 in Höhe Grevesmühlen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich gegen 15.15 Uhr in Richtung Lübeck ein Verkehrsunfall. Das Fahrzeug sei dabei aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, kollidierte dort mit zwei Leitpfosten und kam dann zum Stehen. Durch auslaufende Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn verunreinigt.

Der Fahrer aus Schleswig-Holstein blieb unverletzt. Eine 24-jährige Frau und ein zweijähriges Kind, die mit in dem Mercedes gesessen haben, trugen einen Schock davon. Sie wurden vor Ort ambulant behandelt. Am Wagen entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 6300 Euro. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Richtungsfahrbahn. Die Ermittlungen dauern an.

OZ

Vivien Suchert liest heute in Boltenhagen aus ihrem Buch „Sitzen ist für’n Arsch“

10.02.2018

Gutshaus hatte mit Nahbus über bessere Anbindung für Urlauber diskutiert

10.02.2018

Derzeit beschäftigen sich in unserer Kirchenregion circa 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem aufregenden Leben von Paulus.

10.02.2018