Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Kita-Gebühren: LUL will Eltern entlasten

Grevesmühlen Kita-Gebühren: LUL will Eltern entlasten

Die Fraktion Ländlicher Raum/Umwelt-und-Landwirtschaft-Fraktion (LUL) fordert den Kreistag am 22. Februar auf, den Zuschuss um 10 Euro anzuheben.

Voriger Artikel
Jecken brachten Säle zum Beben
Nächster Artikel
FC Schönberg: Testspiel fiel aus

Die Kita-Gebühren werden auf der kommenden Kreistagssitzung am 22. Februar eine Rolle spielen. Die LUL-Fraktion wird einen Antrag dazu einbringen.

Quelle: Monika Skolimowska

Grevesmühlen. Die Ländlicher Raum/Umwelt-und-Landwirtschaft-Fraktion (LUL) wird am 22. Februar auf der Sitzung des Kreistages Nordwestmecklenburg in Grevesmühlen mit einem Antrag die Kreisverwaltung auffordern, rückwirkend zum 1. Januar die Bezuschussung der Kita-Plätze um 10 Euro anzuheben. Sollte der Kreistag zustimmen, wird die Förderung aus Landes- und Kreismitteln, wie im Jahr 2017, bei 277 Euro je Kita-Vollzeitplatz liegen. Dies bedeutet eine Entlastung um jeweils 5 Euro für Kommunen und Eltern.

Die Haushaltssituation in Nordwestmecklenburg biete diesen finanziellen Spielraum, heißt es von der Fraktion. Außerdem sei sicherzustellen, dass die vom Land beschlossenen 50 Euro zusätzlichen Mittel je Kita-Platz zu 100 Prozent entlastend bei den Eltern ankommen. „Es ist klares landespolitisches Ziel, die Eltern bei den Kita-Gebühren zu entlasten. Dieses sollten wir als Landkreis unterstützen und prüfen, welcher finanzieller Handlungsspielraum künftig auch hier gegeben ist, um zusätzliche Entlastungen zu ermöglichen“, sagt der Fraktionsvorsitzender der LUL, Dietmar Hocke.

Heidmann Daniel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast/Greifswald

Langjähriger Kommunalpolitiker der Linken soll im Kreistag sämtliche Funktionen loswerden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.