Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Kita-Gebühren sinken um 45 Euro

Grevesmühlen Kita-Gebühren sinken um 45 Euro

Die Elternentlastung bei den Gebühren für die Kitas im Land kommt nicht zu 100 Prozent bei den Familien an. Die Gründe dafür liegen im System der Finanzierung.

Voriger Artikel
Kaufhaus Stolz will erweitern
Nächster Artikel
Leserfoto des Jahres gesucht: Stimmen Sie jetzt ab

Die Jungen und Mädchen der Mallentiner Kita wünschen sich vor allem Schnee - die Eltern ein nachvollziehbares Finanzierungssystem der Kindertagesstätten.

Quelle: Karl-Ernst Schmidt

Grevesmühlen.  Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht: Die von der Landesregierung versprochene Reduzierung der Kita-Gebühren in Mecklenburg-Vorpommern um 50 Euro wird ab Januar auch in Grevesmühlen umgesetzt. Aber: Für die Eltern in Grevesmühlen bleibt am Ende nur eine Ersparnis von 45 Euro.„Der Grund ist ziemlich einfach, das Land hat die 50 Euro zur Verfügung gestellt“, so Grevesmühlens Bürgermeister Lars Prahler. „Aber weil die Kitagebühren anteilig vom Land, Kreis, Eltern und Kommunen getragen werden, gibt es ein Problem. Weil Land und Kreis eine konstante Summe dazugeben, sich die Zahl der Kinder in Grevesmühlen erhöht hat, kostet der Kita-Platz ab Januar fünf Euro mehr.“ Klingt kompliziert, ist es auch. „Gerade beim Thema Kita-Gebühren würde ich mir wünschen, dass es ein anderes Finanzierungsmodell gäbe“, so Lars Prahler. „Das ist für uns als Verwaltung schon schwierig genug, für die Eltern ist es kaum nachvollziehbar.“

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Schwerin
Ein Kitakind spielt mit seiner Erzieherin - zum 1. Januar 2018 entlastet das Land MV Eltern bei den Kitabeiträgen.

Zum 1. Januar entlastet das Land Eltern bei den Kita-Kosten. Außerdem gibt es neue Regeln für die Windräder und die Wirtschafts- und Kulturförderung.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.