Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Konzert mit 19-jährigem chinesischen Pianisten im Ostseebad
Mecklenburg Grevesmühlen Konzert mit 19-jährigem chinesischen Pianisten im Ostseebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 03.11.2017
Ze Yue Yang (19) erlernte das Klavierspiel im Alter von sechs Jahren am staatlichen Musikinternat des Konservatoriums in Tinjin in China. Am Sonnabend gibt er ein Konzert in Boltenhagen in Nordwestmecklenburg. Quelle: Yvonne Kirch
Boltenhagen

Die Reihe „Ostseeklänge“ mit fünf Konzerten von Juli 2016 bis Mai 2017 bekommt eine zweite Auflage. Der 19-jährige chinesische Pianist Ze Yue Yang eröffnet die zweiten „Ostseeklänge“ am Sonnabend, 4. November, um 19.30 Uhr im Festsaal des Ostseebads Boltenhagen. Es erklingen Werke von Liszt, van Beethoven und Chopin im Festsaal Boltenhagen auf dem Programm.

Mit 19 Jahren zählt der chinesische Pianist Yang Zeyue zu den neuen musikalischen Sternchen der Konzertszene. Seine musikalische Ausbildung begann am renommierten Tianjin Conservatory of Music in China und wird nun an der Hochschule für Musik in Düsseldorf bei Herrn Prof. Georg Schenck fortgesetzt. Trotzt seines jungen Alters ist er mehrfacher Preisträger zahlreicher Klavierwettbewerbe in Asien, Deutschland und Spanien.

Der Pianist und Kulturmanager Florian Koltun übernimmt die Moderation des Abends und wird zwischen den Werken mit interessanten Anekdoten und Hintergrundberichten auch „Klassik-Einsteigern“ den Zugang zur Musik ermöglichen.

Karten kosten 14 Euro und sind in der Tourist-Info in Boltenhagen sowie unter Telefon 038825/360-0 und auf www.boltenhagen.de erhältlich. Schüler bis 18 Jahre haben zu allen Konzerten freien Eintritt.

Malte Behnk

Mehr zum Thema

Etwa 80 Besucher kamen zur zweiten Auflage der Veranstaltung im Ostseebad Boltenhagen (Landkreis Nordwestmecklenburg). Füllermalerei von Schauspieler Axel Neumann faszinierte die Gäste sehr.

29.10.2017

Erwartet werden in der Alten Brauerei sieben Bands / Karten gibt’s auch bei der OZ

01.11.2017

Über die Hintergründe eines scheinbaren Zerwürfnisses

01.11.2017

Der Dreijährige aus Grevesmühlen war im Frühjahr 2016 mit akuter Unterernährung und zahlreichen Hämatomen ins Wismarer Klinikum eingeliefert worden. Die Eltern verweigerten zum Prozessauftakt die Aussage. Trotzdem wurde grausige Details bekannt.

03.11.2017

Die Freiwillige Feuerwehr in Grevesmühlen kommt aus ihrer Einsatzkleidung kaum noch heraus, erst am Mittwoch mussten die Männer um Wehrführer Steve Klemkow eine mehrere Hundert Meter lange Ölspur beseitigen.

02.11.2017

Am Donnerstag beginnt ein Prozess gegen ein Elternpaar aus Grevesmühlen. Sie sollen ihr Kind vernachlässigt haben.

03.11.2017