Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Kreisvolkshochschule bietet Schnupperkurse an
Mecklenburg Grevesmühlen Kreisvolkshochschule bietet Schnupperkurse an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.09.2016

Die Kreisvolkshochschule des Landkreises Nordwestmecklenburg, Arbeitsstelle Grevesmühlen, bietet zum Semesterbeginn kostenfreie Schnupperangebote an. Die Mitarbeiter und Dozenten beraten am Sonnabend in der Zeit von 13 bis 17 Uhr zu den verschiedenen Bereichen und stellen den aktuellen Angebotskatalog für das Herbstsemester 2016 und das Frühjahrssemester 2017 vor.

So können Teilnehmer kostenfrei in verschiedene Gesundheitskurse (Feldenkrais 13 und 15 Uhr und Hatha Yoga 14 und 16 Uhr) schnuppern. Zu diesen Kursen bringen Sie bitte legere Kleidung mit. Wer eine Orientierung für Sprachkurse in Englisch, Französisch oder Deutsch möchte, kann in der Zeit von 13 bis 17 Uhr eine kostenlose Einstufungsberatung in Anspruch nehmen und sich über die verschiedenen Unterrichtsmedien informieren. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr stellt zudem Jaqueline Nomigkeit sich und ihr neues Seminar zum Thema „Gebärdensprache“ vor.

Von 13 bis 17 Uhr können Interessierte mit Dozenten aus den Kreativkursen gemeinsam arbeiten, beispielsweise bei „Tanz“ mit Sonja Hartmann (14 und 15 Uhr), „Zeichnen“ mit dem Maler, Zeichner und Illustrator Heinz Tenbreul (15 bis 17 Uhr) oder beim Keramikkurs mit Stefanie Messal und ihren Schülern in der Zeit von 13 bis 16 Uhr.

Termin: Sonnabend, 13-17 Uhr, Rehnaer Straße 51, Grevesmühlen

OZ

Mehr zum Thema

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

06.09.2016

Der Wismarer SPD-Direktkandidat konnte seine Mitbewerber auf Distanz halten

06.09.2016

CARINERLAND  e Wahlkreis 11   e Zweitstimme in % 20162011SPD32.735,8CDU15,323,1AfD23,3-Linke14,020,3Grüne4,17,3FDP2,52,2NPD3,26,2Sonst.5,05,1e Wahlbeteiligung 56,4

06.09.2016

Eine Frau aus Grevesmühlen soll über Jahre hinweg ihre Nachbarn terrorisiert haben / Nun gab es ein Urteil

09.09.2016

Was für ein Erfolg: Die Premiere von „Ritter, Tod und Teufel“ zum 500. Jahrestag der Reformation am Mittwoch in der Gressower Kirche war ausverkauft.

09.09.2016

Die juristische Aufarbeitung des tödlichen Verkehrsunfalls auf der B 105 in Neu Degtow im vergangenen Jahr, bei dem der ehemalige Landrat Erhard Bräunig ums Leben kam, ist abgeschlossen.

09.09.2016
Anzeige