Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kultur Gut startet in eine bunte Saison

Dönkendorf Kultur Gut startet in eine bunte Saison

Spezielle Klanginstrumente beim ersten Konzert in Dönkendorf in Nordwestmecklenburg. Das Musiktheater im Park ist der Sommer-Höhepunkt.

Voriger Artikel
Opfer von Straftaten unterstützen
Nächster Artikel
Weißer Ring: Den Opfern von Straftätern eine Stimme geben

Ferdinand Försch begeisterte schon beim Musiktheater im Park mit selbstgebauten Instrumenten. Beim ersten Konzert des Jahres in Dönkendorf zeigt er mehr von seiner Kunst.

Quelle: Malte Behnk

Dönkendorf. Das Programm des Kultur Guts Dönkendorf in Nordwestmecklenburg für 2017  steht. Von Februar bis März sind es insgesamt 14 Veranstaltungen, die Hausherrin Monika von Westernhagen vorbereitet hat.

Das Programm beginnt gleich mit einer besonderen Darbietung. Denn am 24. Februar werden Ferdinand Försch und seine Schwester Franziska Olenhusen auf Stringboxen musizieren. Försch hatte bereits im vergangenen Jahr beim Musiktheater im Park mit diesen und anderen Instrumenten für Aufsehen gesorgt. Er beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Bau neuer Musikinstrumente, Klangskulpturen- und Installationen. So sind auch die Stringboxen für dieses Konzert eigene Kreationen.

Spannung versprechen auch die anderen Veranstaltungen in Dönkendorf. Am 31. März sind die Freunde des Jazz im Gutshaus eingeladen. Das Warnfried-Altmann-Trio wird „Wangelin-Songs“ spielen.

Bewährt hat sich die im vergangenen Jahr begonnene Reihe „Zwischentöne“, deren erstes Konzert am 21. Mai in der Dorfkirche Elmenhorst stattfindet.

Höhepunkt im Programm des Kultur Guts Dönkendorf ist das Musiktheater im Park, das Monika von Westernhagen mit vielen befreundeten Musikern, den Chören aus Dönkendorf und von der Hochschule Wismar sowie einigen Tänzern und Schauspielern jedes Jahr inszeniert. Es ist für den 19. August geplant.

Dirk Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anklam
Die Jungen und Mädchen freuen sich auf die Premiere am Sonntag.

Am Theater Anklam gibt es eine Nachwuchs-Gruppe / Sonntag feiern sie Premiere

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.