Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Cap Arcona-Gedenkstätte soll für 300 000 Euro saniert werden

Grevesmühlen Cap Arcona-Gedenkstätte soll für 300 000 Euro saniert werden

Der im Haushalt eingestellte Eigenanteil der Stadt Grevesmühlen reicht mit 100 000 Euro bei weitem nicht aus. Nun beginnt die Suche nach Fördermittelgebern.

Voriger Artikel
Intensive Begegnung mit Literatur und Literaten
Nächster Artikel
Musiksommer mit Rekord und neuen Partnern

Der Weg zur Cap Arcona-Gedenkstätte soll mit Schotter attraktiver gestaltet werden.

Quelle: Jana Franke

Grevesmühlen. 300 000 Euro wird die Sanierung der Cap Arcona-Gedenkstätte am Tannenberg in Grevesmühlen vermutlich kosten. Die Stadt will einen Eigenanteil von 100 000 Euro aufbringen, der aber erst freigegeben wird, wenn Fördermittelgeber für die restliche Summe gefunden sind. Angeklopft wird nun unter anderem beim Innenministerium, bei der Landeszentrale für politische Bildung und beim Landesamt für Denkmalpflege.

Am Mahnmal müssen unter anderem die Steinmauern saniert werden. Zudem sollen Stelen aufgestellt und ein attraktiverer Weg gestaltet werden.

 



Jana Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Diskussionen gibt es darüber, was an der Gedenkstätte selber gepflanzt wird. Die schlechten Lichtverhältnisse ermöglichen kaum Rasenwuchs.

Die Cap Arcona-Gedenkstätte in Grevesmühlen soll saniert werden. Der Eigenanteil von 100 000 Euro reicht bei weitem nicht aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.