Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Cap Arcona-Gedenkstätte soll für 300 000 Euro saniert werden
Mecklenburg Grevesmühlen Cap Arcona-Gedenkstätte soll für 300 000 Euro saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 03.04.2014
Der Weg zur Cap Arcona-Gedenkstätte soll mit Schotter attraktiver gestaltet werden. Quelle: Jana Franke
Anzeige
Grevesmühlen

300 000 Euro wird die Sanierung der Cap Arcona-Gedenkstätte am Tannenberg in Grevesmühlen vermutlich kosten. Die Stadt will einen Eigenanteil von 100 000 Euro aufbringen, der aber erst freigegeben wird, wenn Fördermittelgeber für die restliche Summe gefunden sind. Angeklopft wird nun unter anderem beim Innenministerium, bei der Landeszentrale für politische Bildung und beim Landesamt für Denkmalpflege.

Am Mahnmal müssen unter anderem die Steinmauern saniert werden. Zudem sollen Stelen aufgestellt und ein attraktiverer Weg gestaltet werden.



Jana Franke

Eigentlich sollen sie andere abschleppen, doch jetzt ist in Wismar ein Abschleppwagen möglicherweise selbst auf den Haken genommen worden.

03.04.2014

Einen Blick hinter die Kulissen der Küche im Schlossgut Groß Schwansee bekommen die Teilnehmer eines exklusiven Kochkurses in der kommenden Woche. Am Dienstag, 8.

03.04.2014

Gemeinde investiert fast 220 000 Euro in einen Anbau. 162 000 Euro davon sind Fördermittel.

03.04.2014
Anzeige