Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
„Das Dschungelbuch“ auf Wismarer Bühne

Wismar „Das Dschungelbuch“ auf Wismarer Bühne

Familienmusical wird am 5. März im Theater gezeigt

Voriger Artikel
Mehr als 100 Gäste beim Königsball im Rathaussaal
Nächster Artikel
Prachtvolle Kleidung der Prärieindianer ausgestellt

Moglis Abenteuer sind am 5. März auf der Bühne des Wismarer Theaters zu sehen.

Quelle: Foto: Veranstalter

Wismar. „Das Dschungelbuch“ ist am 5. März nachmittags im Wismarer Theater zu erleben.

Spätestens seit der Walt Disney-Verfilmung ist dieser Klassiker aus keinem Kinderzimmer wegzudenken, die literarische Vorlage von Rudyard Kipling hat Generationen begeistert. In einer fantastisch frischen Version erzählt das Theater Lichtermeer jetzt die abenteuerliche Geschichte des kleinen Mogli, der als Menschenkind von den Wölfen im indischen Dschungel großgezogen wurde. Als der Tiger Shir Khan zurück in den Dschungel kommt, wird Mogli zur Gefahr für das ganze Wolfsrudel und soll deshalb in das Dorf der Menschen, zurück zu seinesgleichen, gebracht werden. So beginnt eine spannende Reise durch den Dschungel, und Mogli begegnet all den liebenswürdigen, gefährlichen, hinterlistigen, skurrilen Bewohnern des Dschungels: Baloo, dem Bären, Baghira dem Panther, Kaa, der Schlange und natürlich auch Shir Khan, dem Tiger. Die Besucher können Mogli in die Welt des indischen Dschungels begleiten. „Das Dschungelbuch“ ist ein Familienmusical mit viel Spaß, Spannung und Action und begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Nach jeder Vorstellung kommen die Darsteller in das Foyer und stehen für Fragen, Autogramme und Fotos mit den Kindern zur Verfügung. Die Aufführung ist für Kinder im Alter ab vier Jahre geeignet.

Seit Oktober 2015 läuft die Familien-Musicalproduktion „Das Dschungelbuch“ erfolgreich in den Hamburger Elbarkaden. Mehr als 50000 Gäste sahen auch die erste erfolgreiche Produktion „Peter Pandas Nimmerlandmusical“ des Theaters Lichtermeer aus dem Jahre 2013. Buch und Musik stammen in beiden Produktionen aus den Federn des Komponisten und Theaterautors Timo Riegelsberger.

Das Musical wird am 5. März ab 16 Uhr im Theater Wismar gezeigt.

Karten im Vorverkauf gibt es unter

anderem im OZ-Verlagshaus in der Mecklenburger Straße 28.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Hits aus „Evita“, „Tanz der Vampire“ und „Aladdin“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.