Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Eröffnungsreigen für längsten Musiksommer

Schönberg Eröffnungsreigen für längsten Musiksommer

Schönberger Kirchenchor und Strelitzer Kammerorchester gestalten Eröffnungskonzert und musikalischen Gottesdienst

Voriger Artikel
Rekord-Musiksommer startet
Nächster Artikel
Die Zieleinläufe

Der Kirchenchor Sankt Laurentius Schönberg und das Strelitzer Kammerorchester sind bewährte Partner im Musiksommer. Sie werden auch das morgige Eröffnungskonzert gestalten.

Quelle: Fotos: Jürgen Lenz (2), Musiksommer

Schönberg. Morgen beginnt der bislang längste Schönberger Musiksommer in der 30-jährigen Geschichte der Konzertreihe, die die Wochenzeitung „Die Zeit“ zu den bedeutendsten Festivals in Deutschland zählt. Im festlichen Eröffnungkonzert erklingen in der Sankt-Laurentius-Kirche ab 20 Uhr die Kantate „Meinem Jesum lass ich nicht“ von Max Reger, die oratorische Szene „Epitaph für Stephanus“ von Manfred Schlenker und die Kantate „Ich hatte viel Bekümmernis“ von Johann Sebastian Bach. Unter den Zuschauern erwarten die Organisatoren Landrätin Kerstin Weiss (SPD).

OZ-Bild

Schönberger Kirchenchor und Strelitzer Kammerorchester gestalten Eröffnungskonzert und musikalischen Gottesdienst

Zur Bildergalerie

Zu Teil zwei des Eröffnungswochenendes wird nach Auskunft des Konzertmanagers Karsten Lessing auch Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) kommen: In einem musikalischen Gottesdienst singen am Sonntag ab 10 Uhr Chor und Solisten die Motette „Nun lob, mein Seel, den Herren“ von Manfred Schlenker, „Das ist je gewisslich wahr“ von Heinrich Schütz und zwei Werke von Johann Sebastian Bach:

„Ach Herr, mich armen Sünder“ und „Lobet den Herrn, alle Heiden“. An der Winzer-Orgel von 1847 spielt der künstlerische Leiter des Schönberger Musiksommers, Christoph D. Minke, Kompositionen von Bach und Reger. Die Predigt wird Propst Karl-Matthias Siegert halten.

Nach dem Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde zum „Kirchplatztreiben mit Gulaschkanone und Drehorgelmusik“ ein. Ab 12 Uhr spielen die Schönberger Kirchturmbläser Musik von Heinrich Schütz und Moritz Landgraf von Hessen.

Christoph D. Minke dirigiert sowohl im ersten Konzert als auch im musikalischen Gottesdienst den Schönberger Kirchenchor, das Strelitzer Kammerorchester und namhafte Solisten. Ursprünglich sollte Georg Christoph Biller die Eröffnung leiten, doch gesundheitliche Gründe haben das verhindert.

Am 14. Juni beginnt die Reihe der Dienstagsabendkonzerte. Enden wird der Musiksommer diesmal erst am 1. Oktober.

Niedrige Eintrittspreise

10 Euro kosten die Eintrittskarten für die meisten Konzerte des Schönberger Musiksommers – und damit deutlich weniger als bei vergleichbaren Festivals. Damit will die Kirchengemeinde gewährleisten, dass die Musik für jedermann erreichbar ist und Menschen zusammenführt. Karten für die Eröffnungs- und Abschlusskonzerte kosten 15 Euro.

Sie sind nicht nur in zahlreichen Vorverkaufsstellen erhältlich, sondern auch in ausreichender Zahl ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Der Rügener Bläserkreis zeigt Flagge in Dresden, wo am Wochenende der Deutsche Evangelische Posaunentag veranstaltet wurde. Die Insulaner gehörten zu den 17500 mitwirkenden Blechbläsern.

Bergener Bläserkreis spielt unter anderem „Fluch der Karibik“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.