Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Freudenberg statt Stimmungstief: Dassow feiert

Dassow Freudenberg statt Stimmungstief: Dassow feiert

Stadt organisiert dreitägiges Heimat- und Vereinsfest / Gaststar ist die Schlagersängerin Ute Freudenberg / OZ lädt Kinder ein

Dassow. Sie wurde mit Hits wie „Jugendliebe“ bekannt, gehörte zu den beliebtesten Sängerinnen im Osten Deutschlands und bekam 2008 für ihr soziales Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande. Die Rede ist von Ute Freudenberg. Sie zählt bis heute zu den populärsten Schlagersängerinnen ihrer Generation. Ende kommender Woche ist die 60-Jährige der Gaststar des 20. Heimat- und Vereinsfestes in Dassow. Sie betritt am Sonnabend, dem 10. September, um 22 Uhr die Bühne auf dem Lindenkrug-Parkplatz an der Grevesmühlener Straße.

Zum Heimat- und Vereinsfest lädt die Stadt Dassow diesmal später ein als in den Vorjahren. Warum? „Wir wollen gewährleisten, dass es nicht zu Überschneidungen kommt“, antwortet Christopher Wittenburg, Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Bildung und Kultur der Stadt Dassow. Am vergangenen Wochenende stieg in der Nachbarstadt Schönberg das Museumsfest, am kommenden Sonnabend stehen Einschulungsfeiern an und am kommenden Sonntag sind Landtagswahlen. Bleibt als nächster freier Termin das übernächste Wochenende.

Ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Lindenkrug-Parkplatz eröffnet den dreitägigen Festreigen am Freitag, dem 9. September, um 18 Uhr. Zwei Stunden später steigt eine Musikparty mit Diskjockey und Roland-Kaiser-Double.

Am Sonnabend, dem 10. September, zieht ein Festumzug ab 14 Uhr durch Dassow, in der Grevesmühlener Straße öffnen Vereine, Firmen und Institutionen zahlreiche Stände mit Speisen, Getränken und Informationen und ein Bühnenprogramm unterhält die Besucher. Um 18 Uhr tritt die Lübecker Kindergesangsgruppe Sweet Voices auf. Um 20 Uhr beginnt abermals eine Musikparty. Am Sonntag endet der Festreigen mit Frühschoppen und Volleyballturnier.

Ins Leben gerufen wurde das Fest 1996 vom Heimatverein Dassow. Die heutige stellvertretende Bürgermeisterin Annett Pahl sagt: „Dassower Vereine, Einrichtungen und Institutionen sowie viele Sponsoren und freiwillige Helfer trugen dazu bei, dass dieses Fest in den vergangenen Jahren zu einer guten, nicht mehr wegzudenkenden Tradition wurde.“

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Inge von Zahn (Zweite von links) hat in Kühlungsborn mit Roswitha Mehl (rechts neben ihr) den Seniorentanz aufgebaut. Renate Scheidt (l.), die Vorsitzende des Bundesverbandes Seniorentanz, überreichte die Ehrenurkunde. Auch Landesverbandsvorsitzende Dana Schestag gratulierte.

Die frühere Kühlungsbornerin wurde bei einem Kurzurlaub für ihr Engagement im Seniorentanz geehrt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.