Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kunst offen im ganzen Land

Grevesmühlen Kunst offen im ganzen Land

An Pfingsten öffnen auch im Landkreis Nordwestmecklenburg 107 Künstler und Kunsthandwerker an 71 Orten ihre Ateliers und Galerien.

Voriger Artikel
Volles Programm im Ostseebad
Nächster Artikel
Schöne Aussichten: Denkmalhof öffnet

Mitarbeiter des Landkreises Nordwestmecklenburg und einheimische Künstler präsentierten das diesjährige Kunst Offen (vom 3. Juni bis zum 6. Juni 2017) in Hohen Schönberg in der Outdoor-Galerie des Bildhauers und Tischlermeisters Thomas Brokopp (2.v.l.).Karola Najewitz (l.) und Klaus-Jürgen Ramisch (hinten) vom Landkreis, Fachdienst Bildung und Kultur - und Matthias Görnandt, Maler und Grafiker, aus Warnkenhagen.

Quelle: Annett Meinke

Grevesmühlen. In Hohen Schönberg nahe Klütz, auf dem Gelände der Galerie „Mooin“des Bildhauers und Tischlermeisters Thomas Brokopp präsentierte der Landkreis gemeinsam mit Brokopp und dem Warnkenhagener Künstler Matthias Görnandt schon einmal das diesjährige Programm von Kunst Offen.

Die Kunstaktion wird an Pfingsten (3. bis 6. Juni 2017)wieder in ganz Mecklenburg-Vorpommern stattfinden. In Nordwestmecklenburg beteiligen sich 107 Künstler und Kunsthandwerker an insgesamt 71 Orten.

Der Bildhauer und Holzkünstler Thomas Brokopp nimmt zum dritten Mal an der landesweiten Kunstaktion teil. In Brokopps „Seelenliegen“, die aufwendig aus äußerst witterungsbeständigem Lärchenholz gestaltet wurden und in Bäumen oder an Gestellen vor sich hin schaukeln können, hat sogar schon einmal Erwin Sellering (SPD), Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommerns, eine kurze Verschnaufpause von anstrengenden Regierungsgeschäften nehmen können.

Auch Mathias Görnandt, Maler und Grafiker aus Warnkenhagen, hat schon öfter an der Kunst-Offen-Aktion teilgenommen. „In diesem Jahr“, sagt er, „werde ich gemeinsam mit Karl und Barbara Decker in der Alten Schule in Warnkenhagen unter anderem ein gemeinsames Projekt vorstellen – die 'Nante Perjamide'.“

Das ist eine Pyramide aus Holz, aus zusammensteckbaren Elementen gebaut – ein Weihnachtsbaum, der nie nadelt und als Lichtergestell das ganze Jahr benutzt werden kann. Ursprünglich kommt er aus Berlin, die Berliner nannten ihn „Perjamide“ – ein Vorläufer des heutigen Weihnachtsbaumes.

„Seelenliegen“ und „Perjamiden“:

Thomas Brokopp, Hohen Schönberg, Kalkhorster Str. 27, Sa - Mo 11- 18 Uhr „Alte Schule“, Warnkenhagen, Hohenschönberger Weg 3, Sa - Mo 11 - 18 Uhr

Alle Informationen zur Veranstaltung und allen teilnehmenden Künstlernin Nordwestmecklenburg und ganz MV finden Sie unter der Internetadresse:

www.ostseeferien.de/kunstoffenwww.mecklenburg-schwerin.de/kunstoffen

Annett Meinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Klaus-Jürgen Ramisch (l.) und Karola Najewitz (r.) vom Landkreis, Künstler Matthias Görnandt aus Warnkenhagen (2.v.l.) präsentieren Kunst Offen in der Außen-Galerie von Thomas Brokopp (3.v.l.) in Hohen Schönberg.

Zu Pfingsten öffnen auch im Landkreis 107 Künstler an 71 Orten ihre Ateliers.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.