Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Stipendiaten arbeiten auf Schloss Plüschow

Plüschow Stipendiaten arbeiten auf Schloss Plüschow

Künstler wollen in intensiven Kontakt mit den Einheimischen gehen / Am 19. November ist Tag der offenen Tür

Voriger Artikel
Kunststipendiaten arbeiten auf Schloss Plüschow
Nächster Artikel
Hexer und Stadtmusikanten begeistern in der Kulturnacht

Junge Künstler aus Südkorea, Südafrika, Österreich und Deutschland haben ihre Ateliers auf Schloss Plüschow bezogen.

Quelle: Dirk Hoffmann

Plüschow. Junge internationale Künstler sind Anfang Oktober im Mecklenburgischen Künstlerhaus Schloss Plüschow eingetroffen. Sie bleiben bis Ende Dezember. Für Künstlerhaus-Chefin Miro Zahra ist der alljährliche herbstliche Besuch der Kunststipendiaten immer ein Grund zur Freude. „In diesem Jahr werden wir noch mehr Wert darauf legen, die jungen Künstler mit Einheimischen in Kontakt zu bringen.“ Das versteht Zahra auch als einen in dieser Zeit noch viel notwendigeren Beitrag zum Abbau der Angst vor Fremdem und Ungewohntem. Erst vor kurzem fand ein Workshop mit Kindern aus der Gemeinde Upahl und Plüschow im Schloss statt, bei dem sich Künstler und Kinder austauschten.

OZ-Bild

Künstler wollen in intensiven Kontakt mit den Einheimischen gehen / Am 19. November ist Tag der offenen Tür

Zur Bildergalerie

Kunst im Kontakt

Wie bereits Tradition im Künstlerhaus Schloss Plüschow besteht für Interessierte am Tag der offenen Tür

19. November, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr – die Gelegenheit, die jungen Künstler und ihre Arbeiten etwas näher kennenzulernen.

Für alle fünf Stipendiaten (Sim Eun Jung aus Südkorea, Viljoen Sunette aus Südafrika, Hyun Hyoun aus Südkorea, Andreas Werner aus Österreich und Lucy König aus Leipzig) ist die Erfahrung der Stille im und um das Schloss herum etwas besonderes. Alle leben sie in Städten, einige in Metropolen. Die Ruhe, die sie in Plüschow umgibt, ist etwas, mit dem jeder von ihnen auf seine oder ihre eigene kreative Weise umgeht.

Andreas Werner aus Österreich, dessen konzeptionelle Arbeiten verschiedene Kunstgenre eint – von Malerei bis Fotografie, samt digitaler Bearbeitung – hat ein grundlegendes Thema, das ihn immer wieder umtreibt. „Man könnte es vielleicht die Suche nach Arkadien bezeichnen. Die Sehnsucht nach einer romantischen Vollkommenheit in einer Realität, die immer wieder unvollkommen bleibt.“

Die gebürtige Berlinerin Lucy Winter, die in Leipzig lebt, arbeitet mit Naturmaterialien an Projektideen, die sie mitgebracht hat. Sie kreiert Installationen, die an Kunst interessierte Nordwestmecklenburger sich am Tag der offenen Tür (19. November) auf Schloss Plüschow anschauen und erklären lassen können. Auch der Südkoreaner Sim Eun Jung, der sich in seinen malerischen Arbeiten mit Gegensätzen und Brüchen beschäftigt, arbeitet an Entwürfen weiter, die er bereits in Berlin begonnen hat. Dort lebt er seit gut einem Jahr.

Für die Südafrikanerin Viljoen Sunette, die ebenfalls zurzeit in Berlin lebt, ist der Aufenthalt auf einem Schloss geradezu perfekt. Sie hat sich bereits in einigen ihrer Arbeiten mit Installationen beschäftigt, die gestaltete Zeitfenster betreffen. Südkoreanerin Hyun Hyoun arbeitet ebenfalls auf dem Feld der Installation – im Zusammenhang mit Video.

Annett Meinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuburg

Ab morgen werden im Amt Neuburg Landschaftsbilder von Marion Körner und ihrem Stover Malkurs ausgestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.