Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lärmschutz: Piraten sagen Benefizkonzert für Sonntag ab
Mecklenburg Grevesmühlen Lärmschutz: Piraten sagen Benefizkonzert für Sonntag ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 04.08.2017
Die Stars für das Benefizkonzert  sind gebucht, auftreten können sie nicht am Sonntag. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Deshalb muss Intendant Peter Venzmer auf Nummer sicher gehen. „Mir blutet das Herz, dass wir die Benefizveranstaltung absagen müssen. Aber wir können einfach kein Risiko eingehen und eine Schließung des Theaters riskieren.“ Der Landkreis hatte die Verantwortlichen des Theaters auf die Einhaltung der Lärmschutzrichtlinien hingewiesen. Mathias Diederich, Stellvertreter von Landrätin Kerstin Weiss, bedauert die Einschränkungen. „Aber es gibt Richtlinien. Und die Messungen am Anfang dieser Saison haben ergeben, dass es Probleme mit der Lautstärke gibt. Wir haben das Konzert am Sonntag nicht untersagt, aber wir mussten auf die Grenzwerte hinweisen.“ Auch Landrätin Kerstin Weiss bekennt sich offen zu Peter Venzmer und seinem Ensemble, betont aber auch, „dass die gesetzlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden müssen“. Der Erlös des Benfizkonzertes wäre in diesem Jahr der Lidahilfe Grevesmühlen zugute gekommen. Geschäftsführer Matthias Sievert und Intendant Peter Venzmer spenden nun privat 500 Euro für den Hilfstransport, der seit 24 Jahren Hilfsgüter nach Weißrussland bringt. 

Michael Prochnow

Die Trinkwasserleitungen in der Gemeinde Lockwisch in Nordwestmecklenburg haben zu wenig Druck. Der Wehrführer fordert den Bau von Zisternen und den Ausbau von Löschteichen.

04.08.2017

Für drei Tage besuchten 15 Jugendliche eines internationalen Workcamps die Stadt und bespaßten unter anderem die Gäste im Freibad.

04.08.2017

Unbekannte sind in Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) in die Zulassungsstelle eingebrochen. Sie haben die Kasse beschädigt und Bargeld gestohlen. Der betrieb läuft weiter.

04.08.2017
Anzeige