Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Landrätin fordert 17,5 Millionen Euro vom Land
Mecklenburg Grevesmühlen Landrätin fordert 17,5 Millionen Euro vom Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 14.03.2013
Nordwestmecklenburgs Landrätin Birgit Hesse (SPD) geht mit großen Erwartungen in die Gespräche mit dem Ministerpräsidenten am kommenden Donnerstag in Schwerin. Die Vertreter der Landkreise fordern mehr Geld, um die durch die Kreisgebietsreform entstandene Quelle: Michael Prochnow
Grevesmühlen

Die Vertreter der Landkreise fordern seit Monaten mehr Geld, um die durch die Kreisgebietsreform entstandenen Mehrkosten zu decken.

Im Fall von Nordwestmecklenburg hat die Verwaltung einen Mehrbedarf von 2,5 Millionen Euro ermittelt - pro Jahr. Im Hinblick auf die drei Jahre (2012 bis 2014) dauernde Umstellung seien dies insgesamt 7,5 Millionen, die Nordwestmecklenburg benötige, so Hesse. Hinzu kommen die Kosten für den Vermögensausgleich mit der Hansestadt Wismar für die vom Kreis übernommenen Schule und anderen Liegenschaften. Derzeit geht die Verwaltung in diesem Punkt von rund zehn Millionen Euro aus, so dass der flächenmäßig kleinste der neuen Landkreise insgesamt 17,5 Millionen Euro braucht.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Grevesmühlener Zeitung).

OZ

In diesem Jahr wird am 24. August Nena mit ihrer „Live 2013 Tour“ in Rehna auftreten. Die Firma Maack-Event hat die Künstlerin nach Nordwestmecklenburg geholt.

28.02.2013

Redaktion: 038 81/7 878 860 Leserservice:

OZ

28.02.2013

Die Galerie „La Lecheria“ in der alten Molkerei in Klütz wird am Sonnabend, 2. März, wieder einmal zum Kino. Um 20 Uhr wird der Film „Tanz des Lebens“ von Regisseur Dieter Schumann gezeigt.

28.02.2013