Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Landrätin verteilt Bescheide
Mecklenburg Grevesmühlen Landrätin verteilt Bescheide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 14.06.2018
Zierow

Große Freude in Schlagsdorf und Zierow: Beide Gemeinden haben von Landrätin Kerstin Weiss (SPD) Zuwendungsbescheide erhalten. Sie betreffen die Erweiterung einer Kita und die Erneuerung eines Gehweges.

Landrätin Kerstin Weiss

Wegen der steigenden Kinderzahlen in Schlagsdorf und Umgebung ist eine Erweiterung der Kita „Spielhaus“ unumgänglich. Durch neue Baugebiete in Schlagsdorf, Thandorf und Utecht ziehen Familien mit Kindern zu, die wiederum Betreuungsangebote benötigen. Der Erweiterungsbau soll den zusätzlichen Bedarf von aktuell 60 Kindergarten- und 50 Hortplätzen decken. Die Kosten von 2,1 Millionen Euro werden mit einer Million aus dem Programm zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung unterstützt.

In Zierow wird die Erneuerung der Lindenstraße bis zum Strand gefördert. Im Zuge dessen wird auch das Wohngebiet Ostseeferiendorf angeschlossen. Bänke, Fahrradständer und Papierkörbe kommen hinzu.

Außerdem wird der Weg neu beschildert und von 15 LED-Laternen beleuchtet. Dieses Vorhaben gehört zu den Leitprojekten des integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes. Von der Investitionssumme von 122000 Euro werden etwa 98000 Euro bezuschusst.

OZ

Mehr zum Thema

OZ stellt diese Frage kurz vor der morgigen Stichwahl den Amtsinhabern Vorpommerns: Ralf Drescher (CDU) und Barbara Syrbe (Die Linke).

09.06.2018

Die Mitglieder zweier städtischer Ausschüsse überzeugten sich im Wald am SOS-Dorf von den vielen alternativen Spiel- und Lernmöglichkeiten für die Kinder.

13.06.2018

In Hohen Luckow (Landkreis Rostock) ist die Zeitkapsel in die Grundplatte einbetoniert worden. Die neue Einrichtung wird seit April gebaut.

13.06.2018

Fast eine Stunde haben Anwohner am späten Montagabend aus einem Wohnblock an der Hauptstraße in Lüdersdorf ein Tier beobachtet, das zwischen Fahrzeugen umherschlich und keine Angst zeigte.

14.06.2018

Zweckverband noch lange nicht an seiner Höchstkapazität angelangt

14.06.2018

Beim Gestalten der grünen Oasen geht es um Qualität und eine gemütliche Atmosphäre

14.06.2018