Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lehrer-Seminar für den sicheren Skiausflug
Mecklenburg Grevesmühlen Lehrer-Seminar für den sicheren Skiausflug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 12.02.2018
Eine Gruppe von Lehrern hat im Alpincenter in Wittenburg ein Seminar für sichere Skiausflüge absolviert. Quelle: Mirko Boldt
Anzeige
Grevesmühlen/Wittenburg

Es sind Winterferien – Zeit fürs Skifahren! Der Sport im Schnee ist auch in den Schulen Mecklenburg-Vorpommerns ein Thema. Skifreizeiten sind bei Schulklassen sehr beliebt. Damit diese gut geplant sowie in einer möglichst sicheren, aktiven Erholung münden, bietet das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQMV) zwei Mal jährlich Weiterbildungen zum Thema an.

Die beiden pensionierten Lehrer Hartmut Kolb aus Gadebusch und Reinhard Galda aus Neu Degtow, der lange an der Regionalen Schule in Grevesmühlen unterrichtet hat, haben in den vergangenen Wochen zwei Seminare für Lehrkräfte im Alpincenter Wittenburg organisiert. In den Mittelpunkt haben die beiden dabei in gleichen Maßen die Theorie und die Praxis gestellt. „Nur bei einer rechtzeitigen Planung, der Klärung aller Anträge und Versicherungsfragen sowie einem guten Programm vor Ort wird eine Skifreizeit erfolgreich“, macht Reinhard Galda deutlich.

Er weiß wovon er spricht, denn der 66-Jährige organisiert seit mehr als 30 Jahren Ausflüge ins sächsische Johanngeorgenstadt. Auch an diesem Samstag macht er sich wieder mit 22 Jugendlichen auf den Weg ins Erzgebirge. An dem Umweltseminar, bei dem die Teilnehmer auch auf Skiern ausgebildet werden, nehmen Mädchen und Jungs aus Grevesmühlen, Boltenhagen und Umgebung teil.

Heidmann Daniel

Mehr zum Thema

Carv ist ein digitaler Skilehrer. Er analysiert während der Fahrt die Schwächen und Stärken der Läufer. In einer österreichischen Region können Urlauber diese Technologie kostenlos ausprobieren.

05.02.2018

Da gab es viel zu erzählen: Ex-Zehntklässler der Sassnitzer Oberschule II trafen sich am Wochenende

17.07.2018

Es geht rund auf Deutschlands Straßen. Nicht nur in den Karnevalshochburgen, sondern auch auf den Autobahnen. Denn mit dem Ferienbeginn in den südlichen Bundesländern werden sich viele Winterurlauber auf den Weg in die Skiregionen machen.

08.02.2018

Vivien Suchert liest heute in Boltenhagen aus ihrem Buch „Sitzen ist für’n Arsch“

10.02.2018

Gutshaus hatte mit Nahbus über bessere Anbindung für Urlauber diskutiert

10.02.2018

Derzeit beschäftigen sich in unserer Kirchenregion circa 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem aufregenden Leben von Paulus.

10.02.2018
Anzeige