Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Leichtathleten erkämpfen Podestplätze

Grevesmühlen Leichtathleten erkämpfen Podestplätze

Kugelstoßer Wendland auf Rang zwei

Grevesmühlen. Mit zwölf Aktiven fuhr der SV Blau-Weiß Grevesmühlen zum stark besuchten Hallenmeeting des Hamburger Sportvereins. Der erste Test vor den Meisterschaften im Januar brachte einige Überraschungen und sehr gute Ergebnisse. So erreichte Kugelstoßerin Luise Gumz (AK 15) bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt für die Blau-Weißen sofort eine Finalplatzierung und wurde mit 9,37 Metern Achte unter 24 Starterinnen.

 

OZ-Bild

Peer Wendland vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen holte in Hamburg Silber im Kugelstoßen.

Quelle: Foto: Steffen Weihe

Ihre gleichaltrigen Teamkollegen Peer Wendland und Lukas Streufert mischten sogar in der Spitze mit. Wendland stieß Bestleistung (12,86 m) und holte Silber. Streufert stieß die vier Kilogramm schwere Kugel auf 12,63 m, lag damit lange Zeit auf Bronzekurs, ehe er im letzten Versuch noch abgefangen und somit Vierter wurde. Peer Wendland konnte zudem mit 5,19 Metern im Weitsprung (Platz neun) eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Dies gelang Lukas Streufert über die 60 Meter in 7,77 Sekunden (Platz acht).

Ebenfalls in der AK 15 lief Anton Holstein zu einer neuen persönlichen Bestleistung über 800 Meter in exakt 2:29,00 Minuten und wurde Neunter. In der U 18 überzeugte vor allem Tom Osgarth mit seinem dritten Platz über die 60 Meter in 7,44 Sekunden sowie Paul Lederer, der sich mit 5,97 Metern im Weitsprung (Platz acht), 7,71 Sekunden im Sprint (Rang zehn) und 24,52 Sekunden (Platz neun) in gleich drei Disziplinen verbessern konnte.

Meike Huisman verbesserte sich im Weitsprung und erreichte Platz acht. Antonia Wigger schaffte es im Kugelstoßen auf Rang elf.

Steffen Weihe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trainer gefeuert
US-Sprinter Justin Gatlin siegte 2017 im WM-Finale über 100 Meter.

Das Team um US-Sprintweltmeister Justin Gatlin steht laut einem Bericht des „Telegraph“ im Zentrum einer obskuren Dopingaffäre.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.