Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lernen in Denkmalpflege: Freiwillig und sozial
Mecklenburg Grevesmühlen Lernen in Denkmalpflege: Freiwillig und sozial
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 12.10.2016
Die 19-jährige Johanna Müller platziert einen Weidenzweig im Fachwerk eines Speichers auf dem Denkmalhof „Bechelsdorfer Schulzenhaus“ in Schönberg (Nordwestmecklenburg). Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Schönberg

Junge Erwachsene aus Westmecklenburg erlernen in dieser Woche im Freilichtmuseum in Schönberg die Techniken des traditionellen Lehmbaus. Die Frauen und Männer absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege, organisiert von der Jugendbauhütte Wismar, einer Einrichtung der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste.

Fachbetreuerin Maria Hofmann sagt: „Jedes Jahr machen zwischen 18 und 25 junge Menschen mit.“ Sie arbeiten nach Auskunft des Bauhüttenleiters Martin Bettermann zum ersten Mal in Schönberg.

Jürgen Lenz

Mitarbeiter des Wismarer Krankenhauses fordern mehr Lohn / Verhandlungen gehen heute in die dritte Runde

11.10.2016

Der Landkreis Nordwestmecklenburg will sein äußeres Erscheinungsbild aktualisieren.

11.10.2016

Nachdem seine Sachen entsorgt worden waren, durfte sich der anerkannte Flüchtling nun neu einkleiden

11.10.2016
Anzeige