Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lesung über Leben in Sibirien
Mecklenburg Grevesmühlen Lesung über Leben in Sibirien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.02.2018
Grevesmühlen

Am Freitag, 23. Februar, von 18 bis 20 Uhr findet in der K2 Disco Grevesmühlen eine Buchlesung mit Video-Vortrag zum Thema „Leben in Sibirien“ mit der Autorin Karin Haß statt. In Dresden aufgewachsen, lebte Karin Haß in Hamburg. 1998 unternahm sie mit Freunden eine fünfwöchige Kajaktour durch die Weiten Sibiriens. Nach fünf Jahren reiste sie noch einmal allein dorthin. So kam sie auch in das Dorf Srednjaja Oljokma, 9000 Kilometer von Hamburg entfernt und 1700 Kilometer östlich des Baikalsees. Karin Haß verließ Deutschland und zog in das Taigadorf. Über ihr Leben in der Natur und mit den Jahreszeiten sowie ihre Liebe zu ihrem Mann, einem ewenkischen Pelztierjäger, berichtet Karin Haß.

Info: Der Eintritt zur Veranstaltung, organisiert von Simone Jürß, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises in Zusammenarbeit mit dem NWM Verlag, ist frei.

OZ

Familie Decker trainiert 15-Jährigen privat

14.02.2018

Ohne Visier bieten sich Christine Schütze und Sky du Mont einen offenen Schlagabtausch der Geschlechter. „BeziehungsWeisen“ heißt ihr Programm am Sonntag, 25.

14.02.2018

In Damshagen wird der Film „Snowden“ gezeigt

14.02.2018