Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lichterlauf in Schönberg
Mecklenburg Grevesmühlen Lichterlauf in Schönberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.10.2017
Schönberg

Zum sechsten Lichterlauf lädt der Verein „Unternehmen für Schönberg“ am Sonnabend, 4. November, in die Karpfenteichanlage ein. „Parallel zu den Läufen wird auch den Kindern ein spannendes Programm geboten“, kündigt der Verein an. Gertraud Häfner vom Selmsdorfer Theater Zaunkönig unterhält die Mädchen und Jungen. „Das Kinderschminken ist natürlich auch wieder dabei“, erläutert der Verein. Er kündigt auch kulinarische Köstlichkeiten an, darunter Stockbrote von der Jugendfeuerwehr, Kaffee und Kuchen vom Verein „Haus des Kindes“, Liköre, Marmeladen und belegte Brötchen von der Diakonie-Kita „Am Karpfenteich“ sowie Eierpunsch und Soljanka von der Stadtjugendpflege. Die Feuerwehr bietet Bratwurst und Deftiges aus der Gulaschkanone an. Der Unternehmenverein schenkt Glühwein aus. Weitere Getränke bietet der FC Schönberg 95 an. Für Musik sorgt Discjockey Fred Völkner.

Wer starten will, hat mehrere Möglichkeiten, sich anzumelden: online unter www.ufs-mv.de, telefonisch bis 3. November 16 Uhr bei Uwe Becker unter der Nummer 038828 /844925 und am 4. November zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr an der Fischerhütte. Dort eröffnet der Verein das Fest mit sieben Läufen um 13.45 Uhr. Erstmals bietet er auch einen 200-Meter-Lauf für Kinder ab dem Grundschulalter an. Es folgen Läufe über 400, 800 und 1800 Meter. Um 15 Uhr starten zwei Läufe parallel: 5,5 Kilometer und 9,2 Kilometer. Höhepunkt ist der Lichterlauf mit zehn Staffeln ab 16.30 Uhr. Alle Sieger werden ab 19 Uhr geehrt. Jeder Starter bekommt eine Urkunde und eine Medaille, jede Mannschaft einen Pokal. Gegen 20 Uhr endet der sechste Lichterlauf mit einem Feuerwerk.

„Es kommen regelmäßig an die 1000 Besucher“, sagt der Vorsitzende des Unternehmenvereins, Andreas Lau. Die Stimmung sei immer sehr gut und: „Es ist schön, wenn man mit dem, was man als Verein tut, eine große Resonanz in der Bevölkerung hat.“ Die Gemeinschaft von acht Schönberger Betrieben hat die Karpfenteichanlage seit 2012 von der Stadt gepachtet und seitdem als Naherholungsgebiet für die Schönberger saniert und ausgebaut. Davon profitieren auch zahlreiche Besucher der Stadt.

jl

Grevesmühlener Hilfsprojekt feiert Jubiläum

21.10.2017

Am Donnerstag präsentieren Autohäuser und Stadtwerke ihre Autos zum Thema E-Mobilität

21.10.2017

Nachdem im August der Ehrenbürger der Stadt Grevesmühlen, Professor Jörg Hacker, eine Predigt in der Nikolai-Kirche gehalten hat, steht am Sonntag der nächste nicht ...

21.10.2017
Anzeige