Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Linden in der Wismarschen Straße auf dem Prüfstand
Mecklenburg Grevesmühlen Linden in der Wismarschen Straße auf dem Prüfstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 29.08.2018
Die Linden in der Wismarschen Straße sollen ersetzt werden. Quelle: Mark Wegner
Grevesmühlen

 Sie sorgen für Probleme, sie stehen bei der Sanierung im Weg und nun sind sie Thema in der Stadtvertretung am Montag, 3. September,  um 18.30 Uhr in Grevesmühlen – die Linden in der Wismarschen Straße. Die SPD-Fraktion hat einen entsprechenden Antrag eingereicht, der die Stadtverwaltung beauftragen soll, zu prüfen, inwieweit die Bäume ersetzt werden könnten. Die nach der Wende gepflanzten Bäume - bis zu diesem Zeitpunkt gab es nie Bäume in der Straße - gelten als Allee und sind dementsprechend geschützt. Doch die Wurzeln beschädigen inzwischen die Versorgungsleitungen und die Baumkronen die Häuserfassaden. Zudem gibt es Probleme bei der geplanten Umgestaltung der Straße im Hinblick auf die Verkehrsberuhigung. Bügermeister Lars Prahler hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach erklärt, dass der Landkreis als Untere Naturschutzbehörde die Linden als Allee klassifiziert habe.

Prochnow Michael

Tierarzt Dietrich Schmoldt und Gärtner Wolfgang Kaletta sind Hobbyimker aus Klütz. Sie kämpfen für mehr Lebensräume für Insekten. Und dabei geht es nicht allein um ihre Bienen.

29.08.2018

80 Menschen stehen AfD-Mahnwache gegenüber

29.08.2018

Herrnburger Kraftdreikämpfer beenden Bundesliga-Saison auf Rang sieben

29.08.2018