Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Lokalsport: Willi Rohloff verabschiedet
Mecklenburg Grevesmühlen Lokalsport: Willi Rohloff verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 21.02.2017
Grevesmühlen

Herzblut-Journalist, unermüdlicher Arbeiter, Ehrenamtler, fußballverrückt – es gibt viele Attribute, die Wilfried Rohloff beschreiben. Gestern hatte der Lokalsport-Redakteur seinen letzten Arbeitstag in der OZ-Redaktion in Grevesmühlen. Zumindest hauptamtlich, er wird auch weiterhin als freier Mitarbeiter für unsere Zeitung tätig sein. Denn Sportberichterstattung in Nordwestmecklenburg ohne Wilfried Rohloff, das ist nur sehr schwer vorstellbar.

27 Jahre lang hat er die Redaktionen in Grevesmühlen geprägt. Begonnen hat der Diplom-Journalist 1990 bei den Lübecker Nachrichten in Grevesmühlen. Er war einer der ersten Redakteure, die über die Wendezeit und den Umbruch berichteten. Mit viel Ehrgeiz, Spürsinn und Engagement kümmerte er sich um die Menschen und ihre Geschichten in Nordwestmecklenburg.

Dann rief der Lokalsport. Ab Mitte der 1990er-Jahre übernahm der leidenschaftliche Fußballer und heutige Funktionär beim FC Schönberg 95 die Lokalsport-Redaktion der Lübecker Nachrichten, ab 2009 setzte er dann seine Arbeit bei der Redaktion der OZ in Grevesmühlen fort.

Jedes Wochenende verbrachte er auf den Plätzen, in Sporthallen und im Redaktionsbüro. Der Mann mit dem Jackett und den Turnschuhen und der Zigarette in der Hand fehlte bei keinem Spiel. Ehrlich, leidenschaftlich, manchmal auch unbequem – das macht ihn aus. Dass er neben seiner Arbeit als Redakteur den Rest seiner Zeit ehrenamtlich für den Fußball opfert, ist auch eine seiner Eigenschaften.

Willi Rohloff ist ein Typ, jemand, der ohne viele Worte Dinge anpackt. Michael Prochnow

OZ

Mehr zum Thema

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

16.02.2017

Auf der Insel Koos leben nur noch zwei Familien - ohne Trinkwasserleitung vom Festland

18.02.2017

Auf der Boddeninsel Koos leben nur noch zwei Familien – ohne Trinkwasserleitung vom Festland

18.02.2017

Redaktions-Telefon: 03 881 / 78 78 860 Redaktions-Fax: 03881 / 78 78 868 (Grevesmühlen) 038828 / 21086 (Schönberg) E-Mail: lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de ...

21.02.2017

Die Kindertagesstätten bekommen zusätzlich über eine Million Euro

21.02.2017

Am 1. März ist Martin Rütter Gast der Gamehler Gespräche / Der Hundeexperte spricht über seine Arbeit und kleine Tricks

21.02.2017