Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mann lenkte Lastzug voller Saft mit 1,86 Promille
Mecklenburg Grevesmühlen Mann lenkte Lastzug voller Saft mit 1,86 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.09.2013
Grevesmühlen

Zehn alkoholisierte Fahrzeugführer haben Polizisten am Wochenende im Landkreis Nordwestmecklenburg gestellt. „Der für die Allgemeinheit wohl gefährlichste Fall ereignete sich am Sonnabend kurz nach 21 Uhr auf der A 20“, teilte Polizei-Sprecher André Falke gestern mit. Ein aufmerksamer Fahrer hatte die Polizei über einen auffällig fahrenden Tanklastzug informiert. Die Autobahnpolizei kontrollierte den 42-Jährigen Fahrer wenig später an der Raststätte „Mölenbarg“ zwischen den Anschlussstellen Wismar-Mitte und Bobitz. Die Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,86 Promille. Der Lastzug hatte 25 Tonnen Saft geladen.

Den höchsten Atemalkoholwert registrierten Polizisten bei einem 39-jährigen VW-Fahrer, der am Sonntag kurz vor 18 Uhr auf der A 20 an der Anschlussstelle Wismar-Mitte kontrolliert wurde. Er war mit 2,46 Promille unterwegs.

OZ

Grevesmühlen Open-Air-Saison in Grevesmühlen beendet: 2200 Gäste sahen Abschlusskonzert - Ausflippen zu Santiano, Seemannsliedern und Theater

Die Kultband und ein vielseitiges Vorprogramm begeisterten die Besucher auf der Piratenbühne. Die Gäste waren voll des Lobes.

10.09.2013

Mit überzeugenden Leistungen warteten die Herrnburger Gewichtheber im dänischen Hilleröd beim Alholm-Cup mit Mannschaften aus Schweden, Deutschland und Dänemark auf.

10.09.2013

Jüngste BW-Leichtathleten stellen drei neue Vereinsrekorde in Schwerin auf.

10.09.2013