Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mann steckt im Schacht fest
Mecklenburg Grevesmühlen Mann steckt im Schacht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.02.2017
Schwerin

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden Polizei und Rettungskräfte am späten Freitagabend gerufen. In Schwerin wollte ein 39-Jähriger gegen 23.30 Uhr in sein Wohnhaus gelangen. Als er den Haustürschlüssel herausholte, fiel dieser in einen etwa ein Meter tiefen Kellerschacht, welcher sich vor dem Hauseingang befindet. Der Mann entfernte das Gitter und stieg in den Schacht, um den Schlüssel herauszuholen. Dabei blieb er derart in dem schmalen Schacht stecken, dass kein Vor und Zurück mehr möglich war. Nachbarn entdeckten ihn und informierten die Polizei.

Nachdem die Beamten und Rettungskräfte den Mann nach und nach befreien konnten, wurde er nach einer knappen halben Stunde wohlbehalten geborgen. Er kam mit dem Schrecken davon, wurde jedoch zur weiteren Beobachtung vorsichtshalber ins Klinikum gebracht.

OZ

Mehr zum Thema

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Leserbriefschreiber teilen ihre Haltung und Einschätzung zur Arndt-Debatte mit

22.02.2017

Betroffen sind Schlagsdorf und Klütz / Die Kunden sind entsetzt

27.02.2017

Wie die Polizei mitteilte, ereigneten sich am Freitag im Stadtgebiet von Wismar drei Unfälle mit Personenschaden.

27.02.2017

Betreiber und Gemeinde informieren in Versammlung / Einwohner üben Kritik

27.02.2017
Anzeige