Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Meister der Bogenschützen und Arschbomben gekürt
Mecklenburg Grevesmühlen Meister der Bogenschützen und Arschbomben gekürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 19.06.2017
Hatte nach Jahren wieder Pfeil und Bogen in der Hand: Stefanie Nöske aus Schönberg. Die 36-Jährige aus Schönberg zielte zuletzt als Kind auf eine Scheibe. Der Pfeil musste gestern 18 Meter bis zum Ziel zurücklegen. Quelle: Franke, Jana
Anzeige
Grevesmühlen

Es war viel los am Sonntag im und vor dem Freibad in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). Der Freibadverein, der Schützenverein und der SV Blau-Weiß luden zu einem Sportnachmittag. Neben Spaß und Spiel gab es auch zwei Wettbewerbe. Zum einen wurde der beste Arschbombenkönig bzw. die beste Arschbombenkönigin gesucht. Ziel war es, vom 1-Meter-Brett die perfekte Arschbombe hinzulegen. Am Ende siegten Mika Lars Harnack (8) aus Grevesmühlen und Lena Nöske (7) aus Schönberg.

Der Freibadverein, der Schützenverein und der Sportverein Blau-Weiß luden am Sonntag am Ploggensee in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) zum Sportnachmittag. Es gab ein buntes Programm mit Vorführungen und Wettbewerben.

Die Schützen suchten den besten Bogenschützen. Ermittelt wurde die in den Kategorien Kinder, Jugend und Erwachsene. Die meisten Punkte erreichten Hans-Joachim Kolz und Jeanette Brauer bei den Erwachsenen, Sara Neumann und Micha Wolff bei den Jugendlichen und Lasse Kolz bei den Kindern.

Bis 17 Uhr wurden die Gäste mit einem bunten Programm verwöhnt. So gab es Showeinlagen der DRK-Wasserwacht und von Turnern, Akrobaten sowie Tänzern.

OZ

Mehr zum Thema

Durchwachsene Ergebnisse / Am letzten Spieltag gibt es zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage

14.06.2017

Seit Dienstag laufen die Wettkämpfe am Tannenberg in Grevesmühlen

15.06.2017

Freizeitkapitäne segeln an drei Wochenenden von Glowe, Lohme und Sassnitz aus

16.06.2017
Grevesmühlen Grevesmühlens Bahnhof wird eröffnet: Café, Jugendzentrum und DRK-Beratungsstelle - Der Bürger-Bahnhof nimmt Fahrt auf

2,5 Millionen Euro hat die Sanierung des Bahnhofsgebäudes gekostet / Am Montag wird es offiziell eröffnet. Um 11 Uhr geht es los

17.06.2017

Sportnachmittag findet Sonntag am Ploggensee statt

17.06.2017

Stadtfest in Grevesmühlen: Bevor die große Sause heute Vormittag beginnt, startet der Tag ruhig um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst vor der St.-Nikolai-Kirche in Grevesmühlen.

17.06.2017
Anzeige