Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Menc Exner übernimmt Traineramt bei TSG Wismar
Mecklenburg Grevesmühlen Menc Exner übernimmt Traineramt bei TSG Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.02.2016
Menc Exner Quelle: D. Albrecht
Wismar

Die Verantwortlichen des Handball-Drittligisten TSG Wismar haben einen Nachfolger für den scheidenden Trainer Ronald Frank gefunden. Zur neuen Saison übernimmt der gebürtige Schweriner Menc Exner den Cheftrainerposten in der Hansestadt. Der 41-jährige Exner dürfte einigen Handballexperten durchaus bekannt sein. Als Linksaußen sammelte er drei Jahre Bundesligaerfahrung bei GWD Minden, spielte zehn Jahre lang in der 2. Bundesliga, unter anderem bei Post Schwerin, und ist seit 2006 als Spielertrainer und Trainer für verschiedene Vereine in Mecklenburg-Vorpommern tätig. Seit 2013 betreut er die Frauen des SV Crivitz und wird nun ab dem 1. Juli offiziell die Geschicke der erfolgreichsten Frauenhandballmannschaft des Landes leiten. Die Vertragsunterzeichnung fand bereits am vergangenen Freitag statt, mit der offiziellen Verkündung wartete man bewusst, um zunächst die Mannschaften zu informieren und die Vorbereitung der TSG auf die zwei wichtigen Spiele gegen Henstedt und Travemünde nicht zu stören. „Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, einen ausgewiesenen Kenner der Handballszene in Mecklenburg-Vorpommern an unseren Verein zu binden, und sind uns sicher, ein würdigen Nachfolger für Ronald Frank gefunden zu haben. Ab sofort gilt unsere volle Konzentration aber wieder und weiterhin dem Erreichen der maximalen sportlichen Erfolge. Alle weiteren Entscheidungen, auch bezüglich der Mannschaftszusammenstellung für die neue Saison, werden selbstverständlich schon mit der neuen Führung abgestimmt“, fasst Manager Klaus-Dieter Soldat die Verpflichtung Exners gewohnt sachlich zusammen.



Martin Nowack

Die Präventionsbeamten der Polizeiinspektion Wismar führen immer wieder Kontrollen an Kindertagesstätten durch.

13.02.2016

Kreisbehindertenbeirat begrüßt Einbau von Aufzügen in Wohnhäuser in Dorf Mecklenburg, übt aber auch Kritik

13.02.2016

Anfang September wird in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt. Nach Paragraf 9, Absatz 3, Satz 1 des Landes- und Kommunalwahlgesetzes von Mecklenburg-Vorpommern ...

13.02.2016