Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mieses Wetter für Einbrecher
Mecklenburg Grevesmühlen Mieses Wetter für Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 12.12.2017
Die dunkle Jahreszeit lockt Einbrecher an. Quelle: Silas Stein/dpa
Anzeige
Gadebusch

   Erste Regel für Einbrecher: Keine Spuren hinterlassen. Das hatte der Mann, der Montagnacht in eine Gaststätte in Möllin bei Gadebusch eingebrochen war, offenbar vergessen. Aus dem dortigen Safe entwendete er einen größeren Betrag Bargeld. Was dem Täter jedoch nicht auffiel, er hinterließ seine markanten Schuheindruckspuren beim Verlassen des Tatortes im Schnee.

So war es den eingesetzten Mitarbeitern des Polizeireviers Gadebusch möglich, diesen bis zur Terrasse eines Wohnhauses zu folgen. Dort fanden die Polizisten nicht nur den Einbrecher sondern auch dessen Beute.  Das Ermittlungsverfahren dürfte in diesem Fall nicht allzu lange dauern ...

Michael Prochnow

Einen besonders gemütlichen Weihnachtsmarkt bietet die Stadt Schönberg (Nordwestmecklenburg) am 16. Dezember. Schauplatz ist der Kirchplatz

13.12.2017

Das Verwaltungsgebäude des Amtes Klützer Winkel in Klütz (Landkreis Nordwestmecklenburg) muss für 2,2 Millionen Euro energetisch und im Sinne der Barrierefreiheit saniert werden. Für den Brandschutz werden mehr Arbeiten notwendig, als erwartet.

13.12.2017

Eine ganz besondere Wanderung gibt es am dritten Advent im Everstorfer Forst.

12.12.2017
Anzeige