Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Millionen-Projekt auf der Deponie Ihlenberg
Mecklenburg Grevesmühlen Millionen-Projekt auf der Deponie Ihlenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 23.02.2017
Die Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft lässt auf einem Hochplateau der Deponie bei Selmsdorf (Nordwestmecklenburg) eine Betriebsstraße anlegen. Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Selmsdorf

50 bis 60 Millionen Euro wird die Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft in den kommenden Jahren in die endgültige Abdeckung des Altbereichs der Deponie bei Selmsdorf (Nordwestmecklenburg) investieren. Erste Vorarbeiten haben begonnen.

„Wir reden über einen Zeitraum von zwölf Jahren“, sagt Beate Ibiß, kaufmännische Geschäftsführerin des landeseigenen Unternehmens. Geplanter Start: 2018. Gebraucht werden nach Auskunft der Ihlenberger Abfallentsorgungsgsellschaft mehr als zwei Millionen Tonnen Erdbaustoffe.

Jürgen Lenz

Regionale Schule in Grevesmühlen beugt mit „Webinaren“ vor

22.02.2017

Kreismusikschule lädt in Gemeinderaum in Grevesmühlen ein

22.02.2017

Sollten Sie heute auf ihrem Weg zur Arbeit, zum Einkauf oder nach Hause von Leuten in uniformierter Kluft, mit Halstuch und Mütze angesprochen werden, wundern Sie ...

22.02.2017
Anzeige