Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mit Motorrad vor Polizei geflüchtet
Mecklenburg Grevesmühlen Mit Motorrad vor Polizei geflüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.10.2017
Grevesmühlen

Ein Motorradfahrer ist in Grevesmühlen vor der Polizei geflüchtet. Den Polizisten war am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer aufgefallen. An dessen BMW war das Kennzeichen auffällig hoch gebogen. Als der Fahrer schließlich noch eine rote Ampel überfuhr, nahmen die Beamten die Verfolgung auf. Im Bereich der Klützer Straße gelang es dem 18-Jährigen nicht mehr, seine Flucht fortzusetzen, da er stürzte. Er kam aufgrund leichter Verletzungen vom Unfall ins Krankenhaus. Um einen Zusammenstoß mit dem Gestürzten zu verhindern, wich der Streifenwagen aus und verunfallte ebenfalls. Ein Beamter verletzte sich hierbei leicht. Eine Überprüfung des Motorrades ergab, dass dieses wenige Tage vorher im Lübecker Raum gestohlen wurde. Darüber hinaus ist der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Das Motorrad stellten die Beamten sicher.

OZ

Mehr zum Thema

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund?

25.10.2017

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat 2012 erstmals zwei Jugendschutzprogramme anerkannt. Das Programm von JusProg e.

28.10.2017

Kino, Kunst, Schauspiel, Licht und Zauberei – das alles gibt es am 30. Oktober in der Innenstadt zu sehen und zu erleben

28.10.2017
Grevesmühlen Grevesmühlen / Wismar / Bad Doberan / Rostock - Die böse Seite der digitalen Welt

Gewalt, Pornografie, sexueller Missbrauch oder Spielsucht – Polizei und Medienexperten klären auf

28.10.2017