Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Nachwuchsreiter begeistern für Pferdesport
Mecklenburg Grevesmühlen Nachwuchsreiter begeistern für Pferdesport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 14.05.2018
Jette Gröger (16) startete gestern bei der Dressurprüfung des Reitturniers in Oberhof auf Lewis. Quelle: Foto: Jürgen Lenz
Oberhof

Jette Gröger reitet Runde um Runde auf ihrem Pferd Lewis. Eine fachkundige Jury sieht der jungen Reiterin zu. Der 16-Jährigen geht es darum, sich bei der Dressurprüfung eines Reitturniers auszuprobieren. Gestern hatte sie die Gelegenheit dazu beim Reitertag in Oberhof.

„Wir haben etwa 120 Starts“, sagt Frank Rudolph, seit 1990 Vorsitzender des Pferdesportvereins Blau-Weiß Oberhof. Die 40 Mitglieder starke Gemeinschaft organisiert den Reitertag zum dritten Mal auf dem Turnierplatz am Rand des Dorfes. Frank Rudolph erklärt: „Wir machen es für die Reitanfänger und um Menschen für den Pferdesport zu begeistern.“ Auch gehe es um ein Kräftemessen zwischen Reitern, die in etwa den gleichen Leistungsstand haben. „Es sollen auch Reiter an einem Turnier teilnehmen können, die keine Leistungsklasse haben“, erläutert der Vorsitzende.

Mit dem Reitertag gibt der Verein Reitanfängern die Chance, unter Wettkampfbedingungen Turniererfahrungen zu sammeln. Der Verein erklärt: „Anders als bei offiziellen Turnieren, geht es beim Reitertag um die Ehre.“ Die Erfolgreichsten bekommen Schleifen und kleine Ehrenpreise – Freikarten fürs Piraten-Open-Air in Grevesmühlen zum Beispiel.

Vorwiegend junge Reiter traten gestern zu einem Führzügelwettbewerb, einem Carprilliwettbewerb mit kleinen Sprüngen und zu einfachen Reiterwettbewerben an. Erfahrenere Reiter zeigten ihr Können bei Dressur- und Springprüfungen der Klassen E und A. Jette Gröger ist mit ihrem Dressurritt ganz zufrieden. „Es kann natürlich besser sein“, sagt die Wismarerin. Ihr geht es aber nicht nur darum, erfolgreich zu zeigen, was sie im Unterricht gelernt hat. Sie wolle auch Spaß haben, sagt Jette Gröger. Sie reitet seit zehn Jahren und ist Mitglied des PSV Oberhof.

Der Verein veranstaltet neben dem Reitertag einen weiteren Höhepunkt im Dorf: ein Reitturnier nach dem Regelwerk der FN. Die Abkürzung steht für die internationale Bezeichnung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung: Fédération Équestre Nationale.

Zu dem Turnier einladen wird der PSV Oberhof nach Auskunft seines Vorsitzenden am Sonnabend, dem 1. September.

Jürgen Lenz

Festumzug, Konzert und große Plüschbären. Bessere Zusammenarbeit mit Klütz gewünscht.

14.05.2018

Der Zweite Weltkrieg ist aus. Das feiert die englische Besatzungstruppe im Mai 1945 in Wismar.

14.05.2018

Großübung in Klütz: Feuerwehren und DRK proben den Ernstfall.

14.05.2018
Anzeige