Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Neue Anrufbus-Haltestelle
Mecklenburg Grevesmühlen Neue Anrufbus-Haltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 09.02.2018
Daniela Bagdahn vom Gutshaus Stellshagen vor der neuen Haltestelle. Diese befindet sich direkt an der Kreuzung Dorfstraße/Lindenstraße und ist nun nur noch knapp 300 Meter vom Hotel entfernt. Quelle: Nahbus
Anzeige
Stellshagen

Seit dieser Woche gibt es in Stellshagen (Nordwestmecklenburg) eine neue Anrufbus-Haltestelle. Daniela Bagdahn vom Gutshaus Stellshagen hatte sich kürzlich an Nahbus gewendet und eine bessere Anbindung des Hotels an den Nahverkehr diskutiert. Bisher mussten die Hotelgäste eineinhalb Kilometer zum nächsten Busstopp „Stellshagen Abzweig“ zu Fuß gehen. Die neue Haltestelle, die sich direkt an der Kreuzung Dorfstraße/Lindenstraße befindet, ist nun nur noch knapp 300 Meter vom Hotel entfernt.

„Jetzt im Winter haben wir etwa 60 bis 80 Gäste pro Tag, im Sommer sind es noch mehr. Damit die Urlauber auch ohne Auto vor Ort mobil sein können, ist eine gute Busanbindung für Ausflüge in die Region wichtig“, sagt Daniela Bagdahn. Doch nicht nur die Gäste des Bio- und Gesundheitshotels profitieren, sondern auch die Einwohner Stellshagens sowie die Hotelmitarbeiter. „Wir haben einige Lehrlinge und im Sommer auch Praktikanten, die keinen Führerschein besitzen und die bisher immer einen langen Fußmarsch vor sich hatten“, berichtet Bagdahn.

Die neue Haltestelle am Gutshaus Stellshagen ist vorerst eine Anrufbus-Haltestelle, zu der mit einer Stunde Vorlauf ein Anrufbus unter der kostenfreien Service-Nummer 08 00/634 62 87 für Fahrten von 6 bis 10 Uhr und von 14 bis 18 Uhr bestellt werden kann. Der Anrufbus ist ein Zubringerdienst zu den regulären Haupt- und Taktlinien, deren nächstgelegene Umsteigepunkte sich in Damshagen und Klütz befinden.

Heidmann Daniel

Mehr zum Thema

Die Grünen-Fraktion der Schweriner Stadtvertretung wünscht sich eine „Badebus“-Verbindung nach Boltenhagen. Nahbus weist auf die bestehenden Angebote hin.

05.02.2018

Die Rostocker Straßenbahn AG wünscht sich eine Umbenennung. Der Ortsbeirat Südstadt hat die Entscheidung vertagt.

06.02.2018

RSAG will Umbenennung in „Südstadt Campus“ / Ortsbeirat vertagt Votum

07.02.2018

Die Grevesmühlener Einrichtung würde gern weitere Räume in der Villa in der Rosa-Luxemburg-Straße anmieten. Sie lebt allerdings von Spenden.

09.02.2018

Audi prallt frontal gegen einen Opel

09.02.2018

Veranstaltung in Dorf Mecklenburg stellt Handwerk vor

09.02.2018
Anzeige