Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Gedenkstätte erinnert an abgerissene Kapelle

Pötenitz Neue Gedenkstätte erinnert an abgerissene Kapelle

Als Mahnmal für die Ungerechtigkeit in der DDR ist eine neue Gedenkstätte bei Pötenitz (Nordwestmecklenburg) gedacht. Sie bringt Überreste einer 1978 abgerissenen Kapelle wieder zum Vorschein.

Voriger Artikel
Auf der „Via Baltica“ der Hektik des Alltags entfliehen
Nächster Artikel
21. Berufsinfobörse in der Alten Reithalle

Der Dassower Pastor Ekkehard Maase (l.) und der Pötenitzer Vereinsvorsitzende Lutz Pinnecke stehen vor Überresten einer Kapelle.

Quelle: Steffen Oldörp

Pötenitz. Eine lange nicht sichtbare Gedenkstätte wurde in Pötenitz (Nordwestmecklenburg) offiziell wieder eröffnet. Die Waldkapelle wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Sie wurde am 20. September 1916 geweiht, im Jahr 1978 allerdings bis auf die Grundmauern abgerissen.

Über Jahrzehnte war das Fundament nicht mehr zu sehen. Mitglieder des Bürgervereins „Pötenitz an der Ostsee“ und der Kirchengemeinde Dassow haben die Überreste der Waldkapelle vor vier Wochen freigelegt und die Gedenkstätte somit wieder belebt. Der Schutt liegt noch dort und soll dort auch bleiben. „Als Mahnmal für die Ungerechtigkeit in der DDR“, sagte Lutz Pinnecke (46) vom Bürgerverein Pötenitz.

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirch Grambow
Hans- Joachim Kahl.

Mitte September hat die Ausländerbehörde eine Wohnung in Kirch Grambow leer geräumt – Dort lebte ein 26-jähriger Asylbewerber

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.