Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Saison mit mehr Infos rund um Schloss Bothmer

Klütz Neue Saison mit mehr Infos rund um Schloss Bothmer

Es erscheint ein Faltblatt mit Erklärungen zum Park des Barockschlosses in Klütz (Landkreis Nordwestmecklenburg), ein neues Buch zeigt den Stammbaum der Bothmers und es gibt mehr Kinderaktionen zum Beginn der Saison.

Voriger Artikel
Ostseebad will am Strand mehr Platz für Hunde schaffen
Nächster Artikel
Rugby-Verbandsliga startet in Rückrunde

Am 1. April beginnt wieder die Saison in Schloss Bothmer.

Quelle: Behnk, Malte

Klütz. Schloss Bothmer wird für die Saison vorbereitet. Während der eingeschränkten Winteröffnungszeiten kann momentan noch von Montag bis Mittwoch im barocken Schloss geputzt und gewienert werden. Museumsleiterin Nadine Schmidt freut sich auf den Saisonbeginn am 1. April. Dann sind das Museum und der Schlossladen wieder dienstags bis sonntags für Besucher geöffnet.

Ein besonderer Schwerpunkt in der neuen Saison soll die Kinderpädagogik im Museum sein. „Die Führungen für Kinder und unsere anderen Angebote wurden sehr gut angenommen, deswegen bauen wir das aus“, sagt Schmidt. So können zum Beispiel auch Kindergeburtstage im Schloss gefeiert werden, bei denen die Kleinen dann auch Kostüme aus der Barockzeit anziehen können.

Außerdem sollen Besucher künftig noch mehr Informationen rund um das Schloss Bothmer bekommen. „Es wird einen Plan des Parks geben, in dem alle Pflanzen mit ihren Standorten erklärt sind“, sagt Nadine Schmidt. Immer wieder hätten Besucher Fragen zu den Pflanzen gehabt.

Schon eingetroffen und im Schlossladen ausgestellt ist ein neuer Schlossführer, der die Informationen der Ausstellung bündelt. Darin sind viele Infos zur Festonallee und deren Linden und es gibt den Stammbaum der Familie Bothmer.

Außerdem gibt es großes Interesse an öffentlichen Führungen, die während der Wintermonate angeboten wurden. Sie finden ab 1. April donnerstags und sonnabends um 12 Uhr statt. Eine Feier zum Saisonstart wird es Ostern in und um Bothmer geben. An verschiedenen Stationen werden Mitarbeiter etwas zu Alltagsgegenständen aus Hans-Caspar von Bothmers Zeit berichten und die Gastronomie der Orangerie zeigt, wie dort gefeiert werden kann. Zudem präsentiert sich der Förderverein des Schlosses.

Malte Behnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit Spucke
Das eingestaubte Kunstwerk „Bell-47D1 Helicopter“ von Arthur Young im Foyer des Museum of Modern Art (MoMA).

Rund drei Millionen Menschen besuchen jedes Jahr das New Yorker Museum of Modern Art - und mit ihnen unter anderem Pollen, Dreck und Hautpartikel. Der ganze Staub muss auch wieder raus. Wie das geht zeigt jetzt ein Kunstprojekt. Wichtigstes Utensil: Spucke.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.