Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Tore für die Bürgerwiese eingeweiht

Grevesmühlen Neue Tore für die Bürgerwiese eingeweiht

Seit wenigen Tagen stehen die neuen Fußballtore im Zentrum von Grevesmühlen / Stadtverwaltung siegt über den GFC mit 5:1

Voriger Artikel
Platz für 25 neue Wohnhäuser im Ortskern
Nächster Artikel
Leuchtender Klützer Winkel

Die Partie Stadtverwaltung (weiße Trikots) gegen die Fußballer des GFC endete mit 5:1 fürs Rathaus.

Quelle: Fotos: Thomas Klemp

Grevesmühlen. Die Planungen liefen seit dem vergangenen Jahr, jetzt hat es endlich geklappt: Vor wenigen Tagen hat der Bauhof die neuen Fußballtore auf dem Bolzplatz der Bürgerwiese im Zentrum von Grevesmühlen installiert. Dort treffen sich den ganzen Sommer über Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um miteinander Fußball zu spielen. In den vergangenen Jahren hatten die Tore arg gelitten, Netze gab es nicht mehr.

OZ-Bild

Seit wenigen Tagen stehen die neuen Fußballtore im Zentrum von Grevesmühlen / Stadtverwaltung siegt über den GFC mit 5:1

Zur Bildergalerie

Möglich gemacht haben die Spende die Grevesmühlener Unternehmer Thomas Klemp und Bertold Martens, die zusammen mit dem Schönberger Rudi Volk mehrere Tausend Euro zur Verfügung stellten, um die neuen Tore samt Netzen zu kaufen. „Die Bürgerwiese ist einer der wichtigsten Treffpunkte für Kinder und Jugendliche, die Tore sind unser Beitrag für ein schöneres Grevesmühlen“, begründete Thomas Klemp das Engagement.

Zur Einweihung der neuen Tore auf der Bürgerwiese trat am Wochenende ein Team der Stadtverwaltung Grevesmühlen gegen ein Team von Amtsträgern des Grevesmühlener FC an. Die fußballerische Auseinandersetzung war allerdings mehr von lustigen Sprüchen als von sportlichen Aspekten geprägt. Letztlich gewann die Stadtverwaltung nach einer unterhaltsamen Partie mit 5:1.

Die Fußballtore sind nur ein Teil eines langfristigen Projektes der Grevesmühlener Unternehmer, die es sich auf die Fahnen geschrieben haben, selbst mit anzupacken. So wurden mehrere Tausend Blumenzwiebeln zusammen mit Schülern auf der Fläche des Karl-Liebknecht-Platzes gepflanzt, die in diesem Frühjahr für ein beeindruckendes Farbenspiel sorgen. Die Postkartenaktion, bei der Grevesmühlen weltweit für ihre Stadt wirbt, stammt auch aus der Ideenschmiede von Thomas Klemp und Bertold Martens, ebenso wie die Idee, die Skateranlage am Ploggensee zu beleuchten.

Auch das Pressehaus in Grevesmühlen unterstützt die Ideen der Unternehmer und engagierten Grevesmühlener — zum einen mit der Berichterstattung, zum anderen mit der Umsetzung eines Projektes, das Stadtvertreterin Christiane Münter angeregt hatte. So wird in den nächsten Wochen in der August-Bebel-Straße eine Litfaßsäule der OZ aufgestellt.

Von M. Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Weil es nur noch geringe Zinsen gibt, können Stiftungen in Rostock weniger Geld für den guten Zweck ausgeben.

Rostock will in diesem Jahr Erträge der Otto-und-Clara-Gütschow-Stiftung nicht auszahlen. Andere Stiftungen versuchen, sinkende Kapitalerträge durch Spenden und Sponsoren auszugleichen.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.