Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Neuer Name für das neue Dorf

Mallentin/Börzow/Papenhusen Neuer Name für das neue Dorf

Im kommenden Jahr wird die Fusion der Gemeinden Mallentin, Börzow und Papenhusen vollzogen. Papenhusen wechselt zum 1. Januar zum Amt Grevesmühlen Land, die Verschmelzung mit den übrigen zwei Gemeinden soll dann mit der Kommunalwahl im Frühjahr/Sommer 2014 über die Bühne gehen.

Mallentin. Während der bürokratische Akt bereits vollzogen ist, haben die rund 1800 Einwohner der neuen Gemeinde noch eine Aufgabe: Das Gebilde aus drei Dörfern braucht einen neuen Namen. „Und den wollen wir mit einem Bürgerentscheid ermitteln“, sagt Pirko Scheiderer vom Grevesmühlener Amt. Auf der Internetseite der Stadt Grevesmühlen wird ein Link eingerichtet, über den Vorschläge gemacht werden können.

Unter den Einsendern wird ein Essen für zwei Personen verlost. „Wer kein Internet hat, der kann auch zu uns ins Rathaus kommen, für den machen wir das“, verspricht Regina Hacker, Sprecherin der Stadt.

Bis Ende des Sommers können die Vorschläge für den Namen der neuen Gemeinde eingereicht werden. Eine Idee gibt es bereits — der Arbeitstitel für das Projekt lautet „Stepenitztal“.

proch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.