Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Neuer Verein führt Entdeckungstouren an der Ostsee weiter
Mecklenburg Grevesmühlen Neuer Verein führt Entdeckungstouren an der Ostsee weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 03.05.2018
Elke Hohls führt Gruppen an den Strand von Groß Schwansee in Nordwestmecklenburg und erklärt den Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen. Quelle: Dirk Hoffmann
Anzeige
Groß Schwansee

An der kleinen Naturstation in Groß Schwansee (Landkreis Nordwestmecklenburg) am Strandzugang Nr. 5 werden auch in diesem Jahr wieder Bildungsveranstaltungen zum Thema Ostsee und Küste angeboten.

Der neue gemeinnützige Verein „Naturraum Klützer Winkel e.V.“ wird die Arbeit derNaturstation fortführen, die 2016 vom Kreisverband des Nabu aufgebaut wurde.

Jeden Dienstag beginnen an dem kleinen Bauwagen um 9.30 Uhr die Ostsee-Entdeckungstouren am ehemaligen Grenzküstenstreifen. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Es wird um eine Spende gebeten.

Für küstennahe Schulen bietet die Naturstation einen außerschulischen Lernort, an demdie Schüler Arten und Lebensräume „ihrer Ostsee vor der Haustür“ besser kennenlernen können. Zusätzlich wird es noch Veranstaltungen zu Themen der Botanik, Ornithologie und Gesundheit geben.

Der Verein wird für die Durchführung dieser Umweltbildungsmaßnahmen gefördert vomLand Mecklenburg-Vorpommern und von der Norddeutschen Stiftung für Umwelt undEntwicklung aus Erträgen der Lotterie BINGO.

Die Termine der Veranstaltungen werden i auf der Homepage www.naturstation.com bekannt gegeben. Anfragen per Mail: naturstation@web.de.

Behnk Malte

An die Befreiung von Nationalsozialismus erinnert eine Gedenkveranstaltung am 8. Mai in Schönberg. Die Linke lädt zur Kranzniederlegung auf den sowjetischen Ehrenfriedhof ein.

03.05.2018

Kinder machen Musik - und das in der Kirche. Zu sehen ist das am Sonntag in Grevesmühlen.

03.05.2018

Am Standort Grevesmühlen der Kreisverwaltung werden weitere Fertiggaragen aufgestellt. Untergebracht werden dort die Fahrzeuge des Landkreises.

03.05.2018
Anzeige