Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neues Konzept für Hohen Wieschendorf

Hohen Wieschendorf Neues Konzept für Hohen Wieschendorf

Die Dorfmitte des Ortsteils soll neu gestaltet werden. Der Bauausschuss von Hohenkirchen hat sich mit den Plänen beschäftigt.

Voriger Artikel
Schnee: Schulbus rutscht in den Graben
Nächster Artikel
Deponiebetreiber investiert in neues Labor und E-Mobilität

Planer Ronald Mahnel hat dem Bauausschuss der Gemeinde Hohenkirchen das Konzept für die Dorfmitte von Hohen Wieschendorf präsentiert.

Quelle: Dirk Hoffmann

Hohen Wieschendorf. In Hohen Wieschendorf (Nordwestmecklenburg) werden Veränderung baulicher und struktureller Art vorangetrieben. Nachdem die Gemeindevertreter im Juni des vergangenen Jahres die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 28 für das Gebiet „Dorfmitte“ beschlossen hatten, hat der Bauausschuss der Gemeinde Hohenkirchen in seiner jüngsten Sitzung die Empfehlung ausgesprochen, auch dem Vorentwurf zuzustimmen.

Es ist ein sehr ehrgeiziges Konzept, das die Gemeinde nach Darstellung der Ausschussvorsitzenden Gabriele Gottschalk in diesem Ortsteil verfolgt. Deutlich wurde das auch in den Ausführungen des anwesenden Planeres Ronald Mahnel. So sprach er unter anderem davon, dass östlich der Ortslage eine Bebauung vorgesehen ist. Konkret soll sie entlang der neuen, notwendigen Erschließungsstraße erfolgen. Geplant sind dort zu einem Drittel Ferien- und zwei Dritteln Dauerwohnungen. Auch ein Hotel beziehungsweise eine Hotelanlage mit einem Swimmingpool gehören zum Konzept.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Im Hafen-Becken von Kühlungsborn herrscht Winterruhe. Doch hinter der Postkarten-Kulisse ist jetzt viel Bewegung: Für die Fläche hinter der Hafen-Promenade gibt es einen neuen Investor.

Die Fläche hinterm Hafen in Kühlungsborn ist seit vielen Jahren Ödland. Jetzt könnte dort endlich gebaut werden.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.