Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Neues Reetdach für altes Bauernhaus

Gostorf Neues Reetdach für altes Bauernhaus

In Gostorf saniert ein junges Paar eines der ältesten Gebäude des Dorfes.

Voriger Artikel
Ministerpräsident startet Sommertour
Nächster Artikel
In Redewisch entsteht ein Strandhaus

Ministerpräsident Sellering testete das Handwerk.

Gostorf. Es dürfte eines der ältesten Gebäude Gostorfs sein, das alte Bauernhaus in der Langen Straße 1. Vor einigen Wochen hat es mit Jenny Rolle und ihrem Freund Christoph Waack neue Besitzer gefunden, die dem Haus mehr als nur einen neuen Anstrich verpassen. Und dass dann auch gleich noch Ministerpräsident Erwin Sellering anlässlich seiner Sommertour einen Blick hineinwarf, glich einem i-Tüpfelchen.

0000zn4g.jpg

Ministerpräsident Sellering testete das Handwerk.

Zur Bildergalerie

„Wir waren schon aufgeregt“, sagte Jenny Rolle angesichts des Besuchs. Die rund 120 Quadratmeter Wohnfläche im Erdgeschoss werden teilweise grundsaniert. Hingucker ist das Dach, das von der Firma Ring-Dach aus Wendelsdorf bei Mühlen Eichsen mit Reet gedeckt wird. Diese Handwerk schaute sich Erwin Sellering gestern genauer an, versuchte sich gar selbst am Festklopfen der Schilfzweige. 260 Quadratmeter verkleidet die Firma von Thorsten Ring damit. „Knapp sechs Wochen brauchen wir dafür“, so der Dachdeckermeister.

Im November, spätestens im Dezember will das junge Paar, Jenny Rolle ist 26, Cristoph Waack 28 Jahre alt, einziehen. Rund 45 Euro kostet das Reetdachdecken pro Quadratmeter. Für das Dach in Gostorf sind 35 Prozent des Preises von der EU gefördert worden.

 

ron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.