Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Neustadt: Die Lampen bleiben aus
Mecklenburg Grevesmühlen Neustadt: Die Lampen bleiben aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 15.06.2017

Schlechte Nachrichten für die Anwohner im südlichen Teil der Grevesmühlener Innenstadt. In den Straßen Mönchshof und Neustadt funktioniert seit Wochen nur jede zweite Straßenlaterne, und das wird auch noch eine Weile so bleiben. „Sechs von zehn Leuchten in diesem Gebiet sind außer Betrieb“, sagte gestern Werner Kuesel von den Grevesmühlener Stadtwerken. „Das Problem dabei ist, dass die alten Leitungen in der Erde defekt sind, und das vermutlich an mehreren Stellen.“ Weil die Stadt die Sanierung der Straßen in diesem Bereich plant und Fördermittel beantragt hat, bleibt vorerst alles wie es ist. „Es wäre unsinnig, wenn wir jetzt die Straßen aufreißen“, so Kuesel. In Abstimmung mit der Stadt wird nun geprüft, ob die Straßensanierung demnächst beginnt. „Wenn das nicht der Fall ist, dann müssen wir natürlich ran. Aber die Entscheidung steht noch aus.“

OZ

Mehr zum Thema

Harter Brexit-Kurs, Soziales, innere Sicherheit: Für ihre Position zu diesen Themen haben viele britische Wähler Theresa May abgestraft. Trotzdem will die Konservative ihre Partei an der Regierung halten. Die Irritation darüber ist teils groß - nicht nur im Land selbst.

10.06.2017

Die Geschichte von Andrew Jones, Blutkrebs und einer OP, zu der es fast nicht gekommen wäre.

10.06.2017

Von wegen, die Wikinger sind Gesellen mit dicken Bäuchen und rauen Sitten. Mit dem neuen XC60 beweist Volvo das Gegenteil. Die Schweden stellen einen eher filigranen Geländewagen auf die Räder. Der sieht nicht nur anders aus als die Konkurrenz - er fährt auch so.

14.06.2017

Die Lidahilfe in Grevesmühlen ist seit 24 Jahren im Einsatz / Zurzeit unterstützt sie den Aufbau der Altenpflege

15.06.2017

Bis zum 10. Juli können Kinder den Spielplatz auf der Bürgerwiese noch nutzen. Dann beginnt der Rückbau der Geräte. Bis dahin soll auch geklärt werden, wo sie in Zukunft ihren Platz finden.

15.06.2017

Die Umbaumaßnahmen für die neuen Horträume in der Grundschule „Am Ploggensee“ in Grevesmühlen haben begonnen.

15.06.2017
Anzeige