Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Obdachlose müssen umziehen
Mecklenburg Grevesmühlen Obdachlose müssen umziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:51 22.04.2013
In der Gebhardstra�e leben die Obdachlosen derzeit in Wohncontainern sowie einer festen Unterkunft. Quelle: Knut-Henning Miersch
Grevesmühlen

Weil in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) das Bahnhofsumfeld neu strukturiert wird, müssen die Unterkünfte für die Obdachlosen verlegt werden. Mehrere Standorte wurde jetzt im Bauausschuss der Stadt diskutiert. Eine Entscheidung steht zwar noch aus, eines aber wurde im Rahmen der Debatte deutlich: Es bleibt bei der Containerlösung. Einen Neubau werde es nicht geben. Wo genau allerdings die Container in der Stadt untergebracht werden sollen, steht noch nicht fest.

OZ

Alle zwei Wochen trainieren 14- bis 16-Jährige im nordwestmecklenburgischen Schönberg.

22.04.2013

Ein Polizist im Ruhestand besucht mit seinem Vierbeiner regelmäßig die Bewohner des Awo-Pflegeheims in Grevesmühlen.

22.04.2013

Landesklasse VI: Tabellenführer baut nach glücklichem 2:0-Sieg gegen TSG Gadebusch II seinen Vorsprung weiter aus.

08.04.2013