Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Pfingsten unterwegs sein: Veranstaltungstipps für die Region
Mecklenburg Grevesmühlen Pfingsten unterwegs sein: Veranstaltungstipps für die Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.06.2017
Grevesmühlen/Boltenhagen

Die Aktion „Kunst offen“ wird am Pfingstwochenende unbestritten auch rund um Grevesmühlen zu den Besuchermagneten gehören.

Natalia Klitschko präsentiert am 4. Juni in Boltenhagen ihr Debüt-Album „Naked Soul“. Quelle: Foto: Det Kempke

Gäste der hiesigen Ostseeregion und Einheimische werden die Qual der Wahl haben, denn zu diesem breit gefächerten Veranstaltungsreigen gesellen sich noch eine Reihe weiterer Vorhaben.

Dabei steht einmal mehr Boltenhagen im Mittelpunkt. So tritt morgen im Festsaal an der Klützer Straße die Sängerin Natalia Klitschko auf. Die Ehefrau des Kiewer Bürgermeisters und ehemaligen Boxweltmeisters Vitali Klitschko wird ab 19.30 Uhr ihr Debüt-Album „Naked Soul“ vorstellen . Dabei präsentiert sie eine Mischung aus Jazz, Soul und Pop (Karten gibt es noch in der Tourist-Info).

Ebenfalls Sonntag wird auf der Wiese zur Seebrücke ein Kinder- und Familienfest gefeiert. Von 11 bis 17 Uhr können Mädchen und Jungen dort spielen. Sie können sich Schminken oder mit Tattoos bemalen lassen. „Die Spassmacher“ aus Stralsund richten eine Kinderbaustelle ein. Hüpfburgen werden aufgestellt und Spiele wie Vier-Gewinnt, Mensch ärgere Dich nicht, Jenga oder Darts im Riesenformat angeboten. Die Teilnahme an den Aktionen ist für die Kinder kostenlos. Noch bis zum 5. Juni findet auf der Festwiese hinter dem Kurhaus der Pfingstmarkt statt. Regionale Waren stehen im Mittelpunkt.

Ab 11 Uhr ist immer geöffnet.

Heute wird ab 10 Uhr auch der Volleyball Beach Cup am Strand an der Seebrücke ausgetragen. Im Kletterpark findet zwischen 11 und 17 Uhr ein nachträgliches Kindertagsklettern statt und auf der Regenbogen Ferienanlage steigt ab 17 Uhr der Regenbogen Move (der komplette Veranstaltungskalender unter www.boltenhagen.de).

Blick ins Hinterland. Zu einem Benefizkonzert zugunsten der Sanierung der Winzer-Orgel in der Kirche zu Gressow laden der Förderverein zur Erhaltung der Kirche Friedrichshagen und die Evangelische Kirchengemeinde Gressow-Friedrichshagen am Pfingstmontag um 17 Uhr in die Kirche Friedrichshagen ein. Benjamin Jäger, Kantor an der Sankt-Petri-Kirche zu Rostock, spielt an der dort bereits restaurierten Orgel in Friedrichshagen unter anderem Werke von Bach, Dubois und Mendelssohn-Bartholdy sowie Improvisationen. Benjamin Jäger verzichtet auf sein Honorar für das Konzert und bittet stattdessen, mit einer Spende die dringend notwendige Sanierung der Gressower Winzer-Orgel zu unterstützen. Der Vorstand des Fördervereins schließt sich dieser Bitte an und hofft auf viele Unterstützer.

Auch Montag findet in Rüting an der Wassermühle/ Stepenitz anlässlich des Deutschen Mühlentages jeweils um 11 und 14 Uhr eine Führung statt und werden die Technikgeschichte sowie die Planungen für die Fischaufstiegsanlage erläutert.

Und wer noch nicht auf Schloss Bothmer in Klütz war: heute und an den Feiertagen ist das Museum von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In Grevesmühlen sind heute das Städtische Museum und die Stadtinfo an der Kirche von 10 bis 14 Uhr offen. Dort gibt es auch den Schlüssel für die Turmbesteigung von Sankt Nikolai.

Cornelia Roxin und Malte Behnk

Rosemarie Willig, Sören Fenner und Kirsten Lorenz sind dabei

03.06.2017

Am Pfingstsonntag findet auf dem Gelände der Familie Scheibler in Elmenhorst ein Kinder- und Hoffest statt. Um 12 Uhr geht es los.

03.06.2017

Hier wird ausgestellt – nur ein kleiner Einblick

03.06.2017
Anzeige