Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Pfützen-Tour im Rosenweg: Straße wird ausgebessert
Mecklenburg Grevesmühlen Pfützen-Tour im Rosenweg: Straße wird ausgebessert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.05.2017

„Ein Schiff wird kommen“, heißt es in einem deutschen Schlager. Nur soll dieses, wenn es nach den Einwohnern im Rosenweg in Grevesmühlen geht, keinen Matrosen bringen, sondern vielmehr eine Lösung für die beiden großen Schlaglöcher im Kurvenbereich am Spielplatz. In Sicht ist die, versprach Bauamtsleiter Holger Janke am Montagabend auf der Stadtvertretersitzung im Rathaussaal. Eine Reparatur habe aber die Witterung bisher nicht zugelassen. In den nächsten beiden Wochen sollen die Schlaglöcher beseitigt werden. Mehr Kopfzerbrechen bereite ihm dagegen die Situation im Ploggenseering, Am Langen Stein und in der Straße des Friedens. Provisorien seien dort keine Dauerlösung. Nach Angaben von Grevesmühlens Bürgermeister Lars Prahler ist die Straße im Ploggenseering aus den 1970er Jahren. Eine Sanierung sei eine „große und teure Maßnahme, die in den nächsten Jahren in Angriff genommen werden muss“, sagte er. FOTO: JANA FRANKE

OZ

Wismar. Vor sechs Jahren war es noch das Mohnfeld, aus dem die kleine Emma den Lesern der OSTSEE-ZEITUNG gewunken hat. Jetzt ist sie in ein Rapsfeld gehüpft. Im Herbst wird das Mädchen eingeschult.

17.05.2017

Vor nächstem Jahr rollen die Bagger nicht / Landkreis holt sich Beratungshilfe

17.05.2017

25- bis 40-Jährige können sich immer seltener Hausbau leisten / Immobilien wichtig für Altersvorsorge

17.05.2017
Anzeige