Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Plüschow-Stipendiaten stellen aus

Plüschow Plüschow-Stipendiaten stellen aus

Am Sonnabend wird die nächste Ausstellung im Künstlerschloss eröffnet

Plüschow. „Berufstätige Bevölkerung – Ausstellung der Stipendiaten der Jahre 2015 und 2016“ lautet der Titel der Ausstellung, die am kommenden Sonnabend, 1. Juli, um 17 Uhr im Künstlerschloss Plüschow eröffnet wird. Sie ist anschließend bis zum 13. August zu sehen.

Eun Jung Sim (Südkorea), Sunette Viljoen (Südafrika), Lucy König (Deutschland), Hyojun Hyun (Südkorea), Andreas Werner (Österreich), Franziska Reinbothe (Deutschland), Daniel Djamo (Rumänien), Sonja Bendel (Österreich), Tongji Philip Qian (China), Anne Brannys (Deutschland) sind die Protagonisten der Ausstellung.

Das Mecklenburgische Künstlerhaus Schloss Plüschow ist nicht nur ein besonderer Kulturort mit wechselvoller Geschichte, sondern vor allem ein künstlerischer Arbeitsort, an dem sich zeitgenössische Kunst inhaltlich frei entfalten kann und wo das Experiment, die kritische Selbstreflexion sowie das Scheitern zum künstlerischen Konzept gehören. Internationale Stipendiaten im Schloss Plüschow sind Gäste auf Zeit. Sie bleiben jeweils für drei Monate und widmen sich in dieser Zeit ihren Projekten. In der Ausstellung werden Arbeiten von zehn Künstlerinnen und Künstlern aus sechs verschiedenen Ländern präsentiert, die in den Jahren 2015 und 2016 ein Stipendium in Plüschow hatten. In ihren Arbeiten setzen sie sich experimentell mit Geschichte, Kultur und den Menschen unserer Region auseinander.

Info: www.plueschow.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herrenschlösser und Fähren
Auf zwei Rädern um den Chiemsee - wie hier bei Seebruck erkunden viele Touristen das „Bayerische Meer“ gerne vom Fahrradsattel aus.

Die größte Attraktion am Chiemsee ist nur mit dem Boot erreichbar: die Herreninsel mit Bayerns Antwort auf Schloss Versailles. Manche Touristen schauen sich außer dieser Märchenwelt von Ludwig II. nichts weiter an. Ein Fehler - wie jeder merkt, der den See einmal umrundet.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.