Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Amtsvorsteher kritisiert Förderpolitik

Grevesmühlen Amtsvorsteher kritisiert Förderpolitik

Peter Koth beklagt, dass zu wenig in die ländlichen Regionen investiert wird. Schwerin und der Landkreis weisen die Kritik zurück. Amtskollegen haben keine Probleme.

Voriger Artikel
Grüne im Nordwestkreis bekennen Farbe
Nächster Artikel
Stadtvertreterin greift Verwaltung an

Peter Koth (CDU), Bürgermeister der Gemeinde Stepenitztal und Amtsvorsteher für Grevesmühlen-Land, beklagt zu wenig Fördergelder für den ländlichen Raum.

Quelle: Wilfried Erdmann

Grevesmühlen. Harsche Kritik Richtung Schwerin: Peter Koth (CDU), Bürgermeister der Gemeinde Stepenitztal und Amtsvorsteher für Grevesmühlen-Land, bemängelt die zu geringe Berücksichtigung ländlicher Regionen bei Investitionsförderungen.

„Ich habe das Empfinden, dass das Land die ländlichen Regionen abgehakt hat“, sagt Koth. Er befürchtet auf Dauer ein „Ausbluten“ der kleinen Dörfer und Gemeinden. Insbesondere bei Straßenbaumaßnahmen fühlt er sich missachtet. Seine Vorhaben fliegen immer wieder von der Förderliste.

Das Landwirtschaftsministerium weist die Kritik zurück. Die Fördermittel seien nicht weniger geworden. Doch es müssten Kriterien erfüllt werden. Andere Amtskollegen haben keine Probleme bei den Anträgen.

Von Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribseer Damm wird aufwändig saniert

Wolfgang Häusler aus 18437 stralsund

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist