Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Kreuz für Grevesmühlens Zukunft

Grevesmühlen Ein Kreuz für Grevesmühlens Zukunft

Lars Prahler oder Uwe Wandel? Morgen entscheidet sich, wer Bürgermeister wird

Grevesmühlen. 9055 wahlberechtigte Frauen und Männer in Grevesmühlen haben morgen die Möglichkeit, die Zukunft ihrer Stadt mitzugestalten. Sie können mit ihrem Kreuz entscheiden, wer in den kommenden acht Jahren im Chefsessel des Rathauses sitzen wird: Lars Prahler (kandidiert für die CDU) oder Uwe Wandel (Die Linke)? Die beiden hatten vor zwei Wochen die meisten Stimmen bei der Bürgermeisterwahl – Prahler mit 37,4 Prozent und Wandel mit 28,7 Prozent. Da keiner der beiden Kandidaten die absolute Mehrheit von mehr als 50 Prozent erreicht hatte, kommt es morgen zur Stichwahl. Gewonnen hat letztlich, wer die Stimmenmehrheit erreicht.

 

OZ-Bild

Lars Prahler (für die CDU)

Quelle:
OZ-Bild

Stefan Baetke

Quelle:
OZ-Bild

Uwe Bendiks

Quelle:
OZ-Bild

Stefan Baetke

Quelle:
OZ-Bild

Lars Prahler (für die CDU)

Quelle:

5443 Wähler machten vor knapp zwei Wochen ihr Kreuz, als fünf Kandidaten – neben Lars Prahler und Uwe Wandel kandidierten auch Stefan Baetke (SPD) sowie die Einzelbewerber Christiane Münter und Uwe Bendiks – zum ersten Wahlgang antraten. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von fast 60 Prozent. Auf einen ähnlichen Wert hofft der amtierende Bürgermeister Jürgen Ditz (ptl.) auch morgen. Von 8 bis 18 Uhr haben die acht Wahllokale – Rathaus, Vereinshaus, Diakonie, Kita „Am Lustgarten“, Mehrzweckhalle (zwei Wahllokale), Gymnasium „Am Tannenberg“ und Malzfabrik – geöffnet.

Eine neue Wahlbenachrichtigung haben Grevesmühlens Bürger nicht für die morgige Wahl bekommen. Ein entsprechender Hinweis zur Stichwahl stand bereits auf der Wahlbenachrichtigung für den 4.

September. Haben Wähler diese nicht aufgehoben, genügt es, wenn sie ihren Personalausweis oder Reisepass morgen im Wahllokal vorzeigen. Die Ergebnisse der Wahl werden morgen Abend im Rathaussaal präsentiert. Der ist ab 18 Uhr für jedermann geöffnet.

Wahlergebnis vom 4. 9.

Grevesmühlens Bauamtsleiter Lars Prahler, der für die CDU kandidiert, lag vor zwei Wochen mit 37,4 Prozent deutlich vorn. Uwe Wandel (Die Linke) erreichte 28,7 Prozent der Wählerstimmen. Für eine Überraschung sorgte Uwe Bendiks (Einzelbewerber), der 17 Prozent erreichte. Für Stefan Baetke (SPD) entschieden sich 11,6 Prozent der Wähler, für Christiane Münter (Einzelbewerberin) 5,4 Prozent.

Wahlaufruf

Liebe Wählerinnen und Wähler, am Sonntag ist Stichwahl in Grevesmühlen und ich rufe Sie auf, gehen Sie zur Wahl meines Nachfolgers.

Wenn nur wenige ihre Stimme abgeben, wäre das für mich eine undemokratische Entscheidung für die Zukunft unserer Stadt und unseres Amtsbereiches. Lassen Sie das nicht zu!

Ich persönlich wünsche mir für unsere Stadt und für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, der Kita und des Bauhofes eine kompetente Verwaltungsspitze mit Herz und Weitblick.

Bestimmen Sie, wer Ihr zukünftiger Bürgermeister wird.

Gehen Sie wählen!

Jana Franke und Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Das Aktionsbündnis hat sich in einem offenen Brief an den Landrat gewandt / Landkreis sieht keinen Handlungsbedarf / Ausschüsse der Stadt wollen beraten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.