Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Einspruch gegen die Bürgermeisterwahl

Grevesmühlen Einspruch gegen die Bürgermeisterwahl

Nach der Ankündigung des unterlegenen Bewerbers Wandel gegen das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Grevesmühlen vorzugehen, ist am Freitag der schriftliche Einspruch eingegangen.

Voriger Artikel
Bürger sauer: Straße seit sieben Monaten gesperrt
Nächster Artikel
Landrätin strebt Absenkung der Kreisumlage an

Muss noch einmal ausgezählt werden?

Quelle: KES

Grevesmühlen. Am Freitag  ist der Einspruch von Uwe Wandel gegen das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Grevesmühlen bei der Stadtverwaltung eingegangen. Wandel hatte am 18. September knapp gegen Lars Prahler die Stichwahl verloren, 32 Stimmen Vorsprung hat Lars Prahler nach Auszählung der mehr als 4000 Wahlzettel. Uwe Wandel wollte sich gestern zu den Gründen für den Einspruch nicht äußern.

Von Seiten der Stadtverwaltung hieß es gestern lediglich, dass der Einspruch eingegangen sei. Eine Entscheidung, ob es eine Nachzählung der Stimmen gibt, trifft die Stadtvertretersitzung von Grevesmühlen.

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist