Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Hansestadt fordert Geld vom Landkreis

Grevesmühlen/Wismar Hansestadt fordert Geld vom Landkreis

Für die Jugendarbeit will Wismar 111 000 Euro – und beruft sich auf eine Zusage von Nordwestmecklenburgs Landrätin Hesse.

Voriger Artikel
Stadt setzt sich für Schule zur Wehr
Nächster Artikel
5000 Fans feiern Nena

Hat sie Geld zugesagt: Nordwestmecklenburgs Landrätin Birgit Hesse.

Quelle: Cornelius Kettler

Grevesmühlen. Es gibt Ärger um die Finanzierung der Jugendarbeit im Landkreis Nordwestmecklenburg. Die Hansestadt Wismar hat Landrätin Birgit Hesse (SPD) aufgefordert, die Zahlung von 111 000 Euro zu veranlassen, um die Sach- und Betriebskosten von Kinder- und Jugendeinrichtungen in Wismar zu decken. Die Stadt beruft sich dabei auf eine Zusage Hesses aus dem vergangenen Jahr.

Die Politiker fühlen sich überrumpelt. Das Budget zur Förderung der Jugendarbeit sei längst aufgebraucht, mehr Geld stehe nicht zur Verfügung. Jetzt stehen Einrichtungen vor dem Aus.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen/Wismar

Landrätin soll der Stadt Geld zugesagt haben, das gar nicht zur Verfügung steht. Einrichtungen stehen vor dem Aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.