Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Lüdersdorf warnt: Kulturerbe in Gefahr

Lüdersdorf Lüdersdorf warnt: Kulturerbe in Gefahr

Gemeinde führt neues Argument gegen den Bau von Windrädern ins Feld: Die Silhouette der Altstadt von Lübeck würde gestört

Voriger Artikel
25 Bauplätze im Kern von Kalkhorst
Nächster Artikel
Gemeinde warnt: Weltkulturerbe in Gefahr

Vom Bockholzberg bei Selmsdorf aus ist zu sehen, wie Windräder die Silhouette von Lübeck mit den sieben Türmen stören. Die Anlagen stehen bei Hof Selmsdorf. Unweit von ihnen sind größere geplant.

Quelle: Lisa Stoeter

Lüdersdorf. Die Gemeinde Lüdersdorf führt beim Kampf gegen den Bau von Windenergieanlagen ein neues Argument ins Feld: Die Windräder würden die Sieben-Türme-Silhouette des nahe gelegenen Weltkulturerbes „Lübecker Altstadt“ stören. Der Bauausschuss sprach sich am Dienstagabend einstimmig für einen Hinweis gegenüber dem Planungsverband Westmecklenburg aus: „Sichtachsen und Blickbeziehungen vom Lübecker Umland auf die Silhouette des Weltkulturerbes Lübecker Altstadt sind zu prüfen und zu erhalten. Deren Wahrnehmung ist eine wichtige Voraussetzung für den Erhalt von Weltkulturerbestätten.“

Dabei kann sich die Mecklenburger Gemeinde im Speckgürtel von Lübeck auf eine Stellungnahme berufen, die das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege gegenüber dem Regionalen Planungsverband abgegeben hat. Das Landesamt macht erhebliche Bedenken gegen die Ausweisung von 15 Eignungsgebieten in Westmecklenburg geltend, in denen nach derzeitigem Planungsstand der Bau von Windenergieanlagen erlaubt werden soll. Darunter ist auch das 243 Hektar große Gebiet „Palingen“. Es befindet sich, wie berichtet, auf den Territorien der Gemeinden Lüdersdorf, Selmsdorf und Lockwisch. Die Entfernung zu den nächsten Wohnhäusern in Lüdersdorf, Palingen, Lockwisch und Hof Selmsdorf beträgt teilweise nur 1000 Meter – die zu den nächstgelegenen Häusern in Lauen knapp 1500 Meter. Palingen wäre, wenn das Eignungsgebiet wie derzeit vorgesehen bebaut würde, von mehreren Seiten von Windrädern umgeben.

Im Mai 2015 warnte die Gemeinde Lüdersdorf in einer gemeinsamen Stellungnahme mit der Nachbarkommune Selmsdorf davor, „dass nun zusätzlich zu der Teilung des Gemeindegebietes durch den Verlauf der A 20 und dem zwischen Autobahn und Lüdersdorf liegenden Industriegebiet im Süden eine weitere Fläche baulich genutzt wird und so das Landschaftsbild auch im Norden und Nordosten eine irreparable Beeinträchtigung erfährt.“ Durch die Deponie Ihlenberg, bereits errichtete Windkraftanlagen und das Gewerbegebiet zwischen Lüdersdorf und der A 20 würden so große Vorbelastungen erzeugt, dass eine weitere großflächige Inanspruchnahme des Landschaftsraumes eine drastische Verringerung der Lebens- und Wohnqualität nach sich ziehe.

Die Gemeinde Lüdersdorf bleibt jetzt bei diesen Einwänden. „Es ist wichtig, dass wir auf unseren Positionen bestehen“, sagt Bürgermeister Erhard Huzel (CDU). Bernhard Strutz (Wählergemeinschaft Bürger für Lüdersdorf) fordert: „Wir sollten alles daransetzen, dass die Anlagen nicht gebaut werden.“ Eine klare Meinung hat auch Hans-Peter Schulz (SPD) zum Bau von bis zu 25 Anlagen, die bis zu 200 Meter hoch sein könnten. „Das geht gar nicht“, sagt er. Die Lebensqualität würde leiden. Was das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege sage, sei nachvollziehbar.

Von Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald/Gladrow
Herbert Kautz engagiert sich ehrenamtlich auf vielen Gebieten — auch im Verein, der die Papiermanufaktur Wrangelsburg betreibt.

Ex-Landrat Herbert Kautz leitet den Kreisseniorenbeirat und träumt von mehr Geld in den Kommunen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.