Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Rüting macht Geschäft mit Stadtwerken

Rüting Rüting macht Geschäft mit Stadtwerken

Die Gemeindevertreter Rütings haben auf ihrer vergangenen Sitzung beschlossen, einen Konzessionsvertrag für ihre Flüssiggasanlage mit den Grevesmühlener Stadtwerken abzuschließen.

Rüting. Die Gemeindevertreter Rütings haben auf ihrer vergangenen Sitzung beschlossen, einen Konzessionsvertrag für ihre Flüssiggasanlage mit den Grevesmühlener Stadtwerken abzuschließen. „Derzeit“, erklärt Holger Hinze, Bürgermeister der Gemeinde, „stecken wir noch in einem Konzessionsvertrag mit der Prima Gas, der läuft aber 2019 aus.“ Die Rütinger wollen gerne, dass aus der Flüssiggasanlage eine Erdgasanlage wird und dass vielleicht noch mehr Haushalte als bisher im Dorf damit versorgt werden können.

 

OZ-Bild

Rütings Bürgermeister Holger Hinze

Wie in allen Gemeinden war auch die Analyse der Zukunftsfähigkeit in Rüting Thema. 66 von maximal 100 möglichen Punkten konnten die Rütinger anhand des vom Land erarbeiteten Fragebogens erzielen.

„Ich möchte allerdings mal wissen“, so Bürgermeister Hinze, „welcher Student sich diese Fragen ausgedacht hat.“ Hinze bemängelt die Undifferenziertheit des Fragenkatalogs, der der Vielfältigkeit von Gemeinden nicht gerecht werden kann. Zudem ist der Rütinger Bürgermeister der Ansicht, dass Fusionen keine Antwort auf bereits vernachlässigte Dörfer sind. „Dabei kommt nur noch weniger Identität und noch mehr Unzufriedenheit heraus“, sagt er.

Die Gemeindevertreter beschlossen auch veränderte Tagessätze für die Verpachtung des Landpachthofes. War, wer zuvor private Feiern dort organisieren wollte, mit 250 Euro Tagespacht dabei, sind es jetzt nur noch 180 Euro. Veranstalter mit Gewinnerzielungsabsicht, so Hinze, zahlen 450 Euro pro Tag – „und Vereine, die wir unterstützen wollen, sind mit bereits 100 Euro dabei.“ am

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bargeshagen

Bargeshagens Bürgermeister Eduardo Catalán wirft der Hansestadt im OZ-Gespräch bewusste Täuschung vor

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.