Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Werkzeuge des Bauhofs bringen 3600 Euro ein

Klütz Werkzeuge des Bauhofs bringen 3600 Euro ein

Etwa 50 Interessenten steigerten mit / Höchstes Gebot waren 210 Euro für einen Bohrhammer

Voriger Artikel
Ärger um Stellenplan der Verwaltung
Nächster Artikel
Abschied vom Verwaltungschef Jürgen Ditz

Thomas Zellner (Mitte) löste Torsten Gromm als Auktionator ab. Zweieinhalb Stunden dauerte die Versteigerung der Bauhof-Werkzeuge. FOTO: MALTE BEHNK

Klütz. . Nachdem zum ersten April verkündet worden war, dass der Bauhof in Klütz geschlossen wird, folgt jetzt die tatsächliche Auflösung. Am Sonnabend wurden etliche alte Werkzeuge und kleinere Maschinen der Gemeindearbeiter versteigert. Insgesamt kamen dadurch rund 3600 Euro zusammen, die der Stadt Klütz und der Gemeinde Damshagen als letzte Nutzer des Bauhofs zustehen.

 

OZ-Bild

Wir sind einen Großteil der Sachen los. Ich bin zufrieden. Guntram Jung (CDU), Bürgermeister von Klütz

Quelle:

Etwa 50 Interessenten hatten sich am kalten Vormittag auf dem Bauhofgelände eingefunden, um mitzubieten. Dabei steigerten sich die Kunden regelrecht in die Auktion hinein und überboten sich auch immer wieder. So kam es, dass zum Beispiel für ein Paket unbenutzter Arbeitshandschuhe 11 Euro gezahlt wurden.

Ganze Bündel aus Schaufeln, Spaten und Besen wurden für ein paar Euro abgegeben. Den höchsten Preis erzielte ein Bohrhammer, um den einige Handwerker kämpften. Am Ende wurde er für 210 Euro verkauft.

Andere Kunden der Auktion machten richtige Schnäppchen. So ersteigerte der Klützer Uwe Swazina eine Kehrmaschine für 80 Euro. „Bisher muss ich zum Schneeschippen immer früh aufstehen. Jetzt wird das einfacher, sofern die Maschine denn funktioniert“, sagte er nach dem Kauf. Einen Test der Geräte, die verkauft wurden gab es nämlich nicht.

Rasenmäher, Schweißgeräte und auch drei Zementmischer fanden neue Besitzer. „Es sind auch einigeKleinunternehmer dabei, die wohl etwas für ihre Firma suchen“, sagte Thomas Zellner vom Amt Klützer Winkel, der abwechseln mit Torsten Gromm vom Amt die Werkzeuge versteigerte.

Nach etwa zwei Stunden war dann der größte Teil des Werkzeugs verkauft und die Interessenten durften sich noch einmal in der Werkstatthalle umschauen. „Die Reste auf dem Tisch mit Tisch für 10 Euro“, rief Zellner noch einmal in den Raum. Und auch für dieses Angebot gab es einen Abnehmer.

Dann waren auch die letzten verkauften Werkbänke abgebaut und in Anhängern verstaut, so dass Ilona Richter und Arne Longerich von der Amtsverwaltung die Einnahmen zählen konnten. Guntram Jung (CDU), Bürgermeister der Stadt Klütz, freute sich: „Wir sind einen Großteil der Sachen los. Ich bin zufrieden.“

Doch ganz aufgelöst ist der ehemalige Bauhof in Klütz damit noch nicht. Es stehen noch einige Fahrzeuge auf dem Gelände und es gibt noch fest installierte Maschinen, die nach und nach über die Treuhandgesellschaft Vebeg neue Besitzer finden sollen. Zu diesen Fahrzeugen gehört auch eine Maschine zum Einsammeln von Seegras am Strand. Sie wurde schon angeschafft, als vor etwa 13 Jahren in einem Modellversuch Seegras zur Weiterverarbeitung in Grundshagen getrocknet und verkauft werden sollte. mab

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Born

Die Borner Alternative will die Mehrheit der Befürworter des Vorhabens an letzter Hürde scheitern lassen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.